Verwaltung

Aktuelles

Symbolfoto, Clipdealer

Wohnberechtigungsscheinstelle nicht besetzt

Die städtische Wohnberechtigungsscheinstelle ist in der Zeit vom 15. Juli bis zum 7. August 2024 nicht besetzt. Die Kreisstadt Hofheim am Taunus bittet die Bürgerinnen und Bürger hierfür um Verständnis. In dringenden Fällen können Wohnberechtigungsscheine in benachbarten oder jeder anderen hessischen Kommune beantragt werden.
Symbolfoto

Schließtage Außenstelle Wildsachsen

Die Außenstelle im Stadtteil Wildsachsen bleibt am 13., 20. und 27. August 2024 geschlossen. Alternativ steht Bürgerinnen und Bürgern an den genannten Tagen das Bürgerbüro im Hofheimer Rathaus für ihre Anliegen offen.
Foto: Clipdealer

Schließtage Ortsgericht Hofheim-Wallau

Das Ortsgericht Hofheim-Wallau bleibt in der Zeit vom 16.08. bis 02.09.2024 geschlossen.
Foto: Clipdealer

Schließtage Schiedsamt Hofheim

Das Schiedsamt Hofheim bleibt während der Sommerferien am 15. und 22. Juli sowie am 12. und 19. August 2024 geschlossen.
Foto: Clipdealer

Schließtage Außenstelle Wallau

Die Außenstelle im Stadtteil Wallau bleibt während der Sommerferien am 25. Juli sowie am 01., 08. und 15. August 2024 geschlossen.
Treffpunkt für die Sommersprechstunde in der Kernstadt: Der Lesegarten der Stadtbücherei

Bürgermeister Vogt kommt zur Sommersprechstunde in die Stadtteile

Auch in diesem Sommer können Bürgerinnen und Bürger ihre Anliegen, Sorgen oder Wünsche persönlich mit dem Bürgermeister besprechen. Nach den erfolgreichen und gut besuchten Sommersprechstunden der vergangenen Jahre wird Christian Vogt erneut in allen Stadtteilen Station machen. Der Startschuss für den persönlichen Austausch fiel am 15. Juli 2024 in der Kernstadt.
Symbolfoto Tastatur

Übermittlungssperre von Meldedaten

Das Bürgerbüro der Kreisstadt Hofheim am Taunus informiert die Einwohnerinnen und Einwohner gemäß Paragraph 42 Absatz 3 und Paragraph 50 Absatz 5 des Bundesmeldegesetzes über Übermittlungssperren.

Suchmaschine mit Dienstleistung-Finder: Kreisstadt Hofheim am Taunus präsentiert neue Internetseite

Eine Suchmaschine, die alle Themen und Dienstleistungen in nur wenigen Klicks findet – das ist die neue Internetseite der Kreisstadt Hofheim am Taunus unter der bekannten Adresse www.hofheim.de. Die intelligente Suchfunktion wird in den kommenden Monaten basierend auf den Eingaben der Bürgerinnen und Bürger lernen und bereits bei Eingabe Vorschläge zu Suchergebnissen, Dienstleistungen und Formularen machen.
Gruppe Kinder Arm in Arm schauen in die Kamera die vom Boden ein Foto macht

Erzieher (m/w/d) bzw. pädagogische Fachkräfte in Voll- oder Teilzeit

Unser Kindergarten- und Krippen-Team im Evangelischen Kinder- und Familienhaus in Hofheim-Langenhain sucht ab sofort Verstärkung in Vollzeit oder Teilzeit.
Mann spielt mit Kleinkind  mit Holzspielzeug

Berufspraktikant*in im Anerkennungsjahr (m/w/d) Kindergarten oder Krippe

Wir sind eine sechsgruppige Einrichtung mit zwei Krippen und vier Kindergartengruppen mitten im Stadtkern Hofheims. Die offene Arbeit mit Funktionsräumen bietet den Kindern wie auch den Erzieherinnen und Erziehern die Möglichkeit sich nach eigenen Interessen und Stärken einzubringen und einen tollen Tag in der Kita zu verbringen.
Gruppe von Kindern spielen mit verschiedenen Sachen

Erzieherin / Erzieher oder Heilerziehungspfleger/in Vollzeit

Der Sozialer therapeutischer Drehpunkt sucht für die integrative Kindertagesstätte mit zwei Gruppen, in denen Kinder von 1 bis 6 Jahren mit und ohne Behinderung gemeinsam Spielen und Lernen eine/n Erzieher/in oder eine/n Heilerziehungspfleger/in in Voll- oder Teilzeit.
Montessori Zentrum Hofheim Logo

Erzieher*innen (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit

Das Montessori Zentrum Hofheim sucht für das Montessori-Kinderhaus (11 Monate bis 3 Jahre und 3 bis 6 Jahre) ausgebildete Erzieher*innen (m/w/d) (oder eine als gleichwertig anerkannte Ausbildung) in Voll- oder Teilzeit.
Frau betreut mehrere Kleinkinder

Pädagogische Fachkraft (m/w/d) in Vollzeit/Teilzeit gesucht

Das Kinderhaus Spatzennest sucht ab sofort ein/e Pädagogische Fachkraft (m/w/d) in Vollzeit/Teilzeit für unsere altersgemischte Kita.
Mann spielt mit Kleinkind  mit Holzspielzeug

Erzieher (m/w/d) bzw. pädagogische Fachkräfte in Voll- oder Teilzeit

Unser Kindergarten- und Krippen-Team im Evangelischen Kinder- und Familienhaus in Hofheim-Langenhain sucht ab sofort Verstärkung in Vollzeit oder Teilzeit.
Frau sitzt am Tisch mit 3 Kindern und malt

staatlich anerkannte/n Erzieher/in in (m/w/d)

Wir, das sind bis zu 65 Kinder im Alter von 2-6 Jahren und ihre Erzieher: innen, die in drei Gruppen in der evangelischen Kita ARCHE in Hofheim-Wallau zusammen lernen, leben und spielen, suchen zum nächstmöglichen Termin eine/n staatlich anerkannte/n Erzieher: in (m/w/d) die/der mit 39 Wochenstunden zu uns an Bord kommen möchte.
Gruppe von Kindern spielen mit verschiedenen Sachen

Pädagogische Fachkraft (m/w/d) für den Kindergarten (Voll-/Teilzeit)

Die Evangelische Johannesgemeinde in Hofheim am Taunus sucht ab sofort ein/e Pädagogische Fachkraft (m/w/d) für den Kindergarten (Voll-/Teilzeit). (4-Tage-Woche möglich)

Bürgerkoffer in Wallau: Termine für das Jahr 2024

Der Bürgerkoffer ist wieder da: Im Jahr 2024 kommt das Bürgerbüro mit einem mobilen Arbeitsplatz, gepackt in den Bürgerkoffer, in die Außenstelle Wallau. Zusätzlich zu den regulären Sprechstunden können so an jedem dritten Dienstag im Monat von 9 bis 12 Uhr Dienstleistungen, wie beispielsweise die Beantragung eines Reisepasses, angeboten werden. Ausnahme bilden die Monate Juli, August und Oktober: Aufgrund der Schulferien findet in dieser Zeit kein Bürgerkoffer statt.

Außenstellen

 

Das Schiedsamt - Außergerichtliche Streitbeilegung - "Schlichten statt richten"

In Streitfällen steht der Weg zu den staatlichen Gerichten offen. Es gibt aber auch die Möglichkeit, den Streit außerhalb des Gerichts vor einer unabhängigen Schlichtungsstelle beizulegen. Bei der Durchführung einer Schlichtung, in der die für den Konflikt bedeutsamen Umstände umfassend berücksichtigt werden, vermittelt eine unparteiische, erfahrene dritte Person. Hierdurch können bei Streitigkeiten schneller, kostengünstiger und unbürokratischer als in einem Gerichtsverfahren Lösungen gefunden werden. Die persönlichen oder geschäftlichen Beziehungen der streitenden Parteien werden häufig in geringerem Maße belastet.

Bei bestimmten zivilrechtlichen Streitigkeiten kann eine Anrufung des Gerichtes nur erfolgen, wenn nachgewiesen werden kann, dass bei einer vorherigen Streitschlichtung keine Einigung erzielt worden ist (obligatorische Streitschlichtung).
Diese sind:

- bestimmte nachbarrechtliche Streitigkeiten,
- Streitigkeiten wegen Verletzung der persönlichen Ehre mit Ausnahme von Ehrverletzungen in Presse und Rundfunk

Zu den Privatklagedelikten (strafrechtliche Streitigkeiten), die eine obligatorische Schlichtung voraussetzten, gehören:

- Beleidigung
- Körperverletzung
- Sachbeschädigung
- Hausfriedensbruch
- Bedrohung
- Verletzung des Briefgeheimnisses


In vielen weiteren Fällen ist selbstverständlich auch die freiwillige (fakultative) Streitschlichtung möglich.

Die Schiedsämter:

Bezirk 
Hofheim, Diedenbergen, Lorsbach, Langenhain, Marxheim und Wildsachsen
Erika Haux (Schiedsfrau)06192 202-275 
06192 901810 (privat)
Schiedsamt im Rathaus, Chinonplatz 2,
Untergeschoss, Zimmer 0028
Sprechstunden: Montag von 17.00 bis 18.00 Uhr
Das Schiedsamt Hofheim bleibt an 
folgenden Tagen geschlossen:

- 15.07.2024

- 22.07.2024

- 12.08.2024

- 19.08.2024 

Bezirk 
Wallau
Christina Lampert (Schiedsfrau) 
Rathaus Hofheim am Taunus

Kontakt zur Stadtverwaltung

Magistrat der Kreisstadt Hofheim am Taunus

Chinonplatz 2
65719 Hofheim am Taunus

06192 202-0
06192 7654

rathaus(at)hofheim.de