Klimaschutz und Umwelt

Aktuelle Klimathemen aus Hofheim

Catégorie
Eichenprozessionsspinner. Foto: Clipdealer
Klimaschutz und Umwelt

Gefährdung durch Eichenprozessionsspinner

17. juin 2024
Aktuell besteht im Hofheimer Stadtwald, insbesondere am Waldrand und an den Wegen, eine Gefährdung durch den Eichenprozessionsspinner. Waldbesucher werden daher gebeten, Hautbereiche wie Nacken, Hals, Arme und Beine zu schützen, Abstand von Raupen oder deren Nestern zu nehmen sowie Hunde an der Leine zu führen.
Foto: von links Stadtrat Bernhard Köppler, Marco Stümpert, Tanja Lindenthal und Revierförster Leif Leonhardt mit den Bilchkästen.
Klimaschutz und Umwelt

Gartenschläfer retten: Mit Bilchkästen Tieren helfen

13. juin 2024
Die erfolgreichen Maßnahmen der letzten 18 Monate zum Schutz des Gartenschläfers lassen hoffen, dass der Bilch vor dem Aussterben gerettet werden kann, wenn weitere Anstrengungen unternommen werden. Die Hofheimer Ortsgruppe des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) hat in diesem Zusammenhang nun 20 Bilchkästen an den für den Forst zuständigen Stadtrat Bernhard Köppler und Revierförster Leif Leonhardt übergeben.
Symbolfoto: Clipdealer
Klimaschutz und Umwelt

Kommunale Wärmeplanung: Auftakt in der Stadthalle

12. juin 2024
Mit der kommunalen Wärmeplanung kann eine Stadt die Herausforderungen der Wärmewende adressieren und einen lokal angepassten Fahrplan für diese Wende erstellen. Dabei stellt sich vor allem die Frage: Mit welcher Wärmeversorgungsart werden die einzelnen Teilgebiete einer Kommune in Zukunft voraussichtlich versorgt? Thema ist das Wärmenetz und die dezentrale Wärmeversorgung. Um die Bürgerinnen und Bürger bei diesem Prozess mitzunehmen, wird es am Montag, 24. Juni 2024, 18 Uhr, eine Auftaktveranstaltung in der Stadthalle Hofheim geben. Dort gibt es alle Infos zur kommunalen Wärmeplanung in Hofheim und die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Ergebnisse der Planung werden für Frühjahr 2025 erwartet.
v.l.n.r.: Ulrich Disser, städtischer Umweltbeauftragter, Bürgermeister Christian Vogt, Erster Stadtrat Daniel Philipp, Klimaschutzmanagerin Monique Delbos und Wirtschaftsförderer Thorsten Kolar vor der E-Bike-Ladestation am Hofheimer Rathaus
Klimaschutz und Umwelt

Kostenlose E-Bike-Ladestation in der Hofheimer Innenstadt

27. mai 2024
E-Bike-Fahrerinnen und Fahrer können ihre Räder bequem und kostenfrei in der Hofheimer Innenstadt aufladen. Möglich macht dies eine Ladestation auf dem Rathausvorplatz. Eine weitere Station soll noch in diesem Sommer auf dem Platz am Untertor errichtet werden.
Klimaschutz und Umwelt

Individuelle Beratung am Energie-Infotag

17. avril 2024
Die Kreisstadt Hofheim am Taunus lädt am Samstag, 27. April, zum Energie-Infotag in die Stadthalle ein. Dort erfährt man zwischen 9:30 und 14 Uhr viel Wissenswertes zu den Themen Solar und Photovoltaik, Heiz- und Energietechnik. Nach Angaben von Erster Stadtrat Daniel Philipp ist die Veranstaltung Teil der Klimakampagne, die sich an Bürgerinnen und Bürger, Unternehmen und Vereine richtet. „Wer sich eher allgemein informieren möchte, ist in den Fachvorträgen richtig. Wer individuelle Fragen hat, findet auch dafür kompetente Ansprechpartner.“
Symbolfoto Informationshinweis
Klimaschutz und Umwelt

Sandbienen auf Spielplätzen – geschützt und harmlos

04. avril 2024
Die warmen Sonnenstrahlen locken nicht nur Menschen ins Freie, sondern auch Hummeln, Wildbienen und andere Insekten verlassen ihre Winterquartiere. Aktuell gibt es im Rathaus Anrufe von besorgten Eltern wegen Sandbienen auf Spielplätzen.