Sprungmarken
Sie befinden sich hier
Startseite
Wirtschaft
Aktuell

Holler Raumausstattung in neuen Räumen

Der Diedenbergener Achim Holler ist umgezogen. Seit Ende Oktober werden im neu errichteten Geschäftshaus in der Casteller Straße 97L auf rund 150 m² Ausstellungsfläche Gardinen, Tapeten und Bodenbeläge aller Art angeboten.

"Es war schon ein gewagter Schritt", so Achim Holler zu Bürgermeisterin Gisela Stang und Wirtschaftsförderer Thorsten Kolar bei deren Besuch, "... aber er hat sich gelohnt!"

Die gerade mal 45 m² große Ausstellungsfläche in den nur wenige hundert Meter entfernten alten Geschäftsräumen wurde einfach zu klein. Man muss den Kunden eine große und umfassende Auswahl an Produkten bieten, die gleich angefasst und Muster zur Farbprobe auch mal schnell mit nach Hause genommen werden können. Im eigens gebauten neuen Geschäftshaus in der Casteller Straße 97L hat Achim Holler die Ausstellungsfläche mehr als verdreifacht und bietet auf 150 m² fast 1000 verschiedene Tapeten, Stuckleisten, Markisen, Gardinen und die verschiedensten Bodenbeläge an. Hierzu natürlich auch den allumfassenden Service.

"Viele unserer Kunden verabschieden sich einfach in den Urlaub und überlassen uns die komplette Neugestaltung Ihrer Räume. Wenn der Kunde zurückkommt, betritt er eine neue Wohnung, wobei natürlich jeder Schrank wieder an der richtigen Stelle und jedes Bild am richtigen Haken hängt."

Nähere Informationen zum Angebot und allen Serviceleistungen von Holler Raumausstattung erhalten Sie unter nachstehendem Link:

Suche