Sprungmarken
Sie befinden sich hier
Startseite
Wirtschaft
Unternehmerabend
Hofheimer Unternehmerabend

11. Unternehmerabend: Hofheimer Firma lässt Buchmesse erstrahlen

Die atemberaubenden Auftritte der Gastländer auf der Frankfurter Buchmesse entstehen in Hofheim. Diese Tatsache war vielen der 100 Besucher des 11. Hofheimer Unternehmerabends bis dahin genauso unbekannt wie das Geschäft ihres Gastgebers.

Die electronica event technologies GmbH hatte am Dienstag, 6. September, gemeinsam mit der Stadt Hofheim in ihre Materialhalle am Wickerer Weg in Diedenbergen geladen. Dort zeigte Geschäftsführer Peter Völker beeindruckende Kurzfilme über die Messestände der Länder Neuseeland und Indonesien. „Derzeit arbeiten wir schon am Messestand für Flandern und die Niederlande, die in diesem Jahr Ehrengast auf der Buchmesse sind.“

Die electronica event technologies GmbH ist eines von 3953 in Hofheim gemeldeten Unternehmen und ein gutes Beispiel für das Wachstum des Standorts. „Seit 2006 ist die Zahl der Beschäftigten im 14,7 Prozent auf 13.520 gestiegen“, stellte Bürgermeisterin Gisela Stang bei ihrer Begrüßung fest. Damit führe Hofheim den Rest des IHK-Bezirks an, wo es ein Plus von lediglich 1,8 Prozent im selben Zeitraum gab.

Im Publikum standen neben den Hofheimer Unternehmern auch zahlreiche Vertreter aus der Kommunalpolitik. Diese nutzen im Anschluss an Peter Völkers Vortrag genauso die Möglichkeit zum Netzwerken wie die Kooperationspartner des Unternehmerabends. Der Verein zur Förderung von Existenzgründungen, der Bundesverband mittelständische Wirtschaft, das Kommunale Jobcenter des MTK, die Kreishandwerkerschaft, der Gewerbeverein IHH, der Gewerbeverein Wallau, die IHK Frankfurt das Hofheimer Innovationszentrum und die Firma SolarInvest waren vertreten und standen für gute Gespräche bereit.

Die Hofheimer Unternehmerabende gibt es seit 2006. In Hofheim ansässige Firmen wie Polar Mohr, Globus Baumarkt, Marmor Ströhmann und IKEA bieten seitdem ein angenehmes Ambiente für Austausch und Gespräche für die Hofheimer Unternehmer. Weit über 1000 Gäste haben diese Möglichkeit seit dem ersten Unternehmerabend genutzt.

Die electronica event technologies GmbH hat ihren Standort seit 2013 in Hofheims jüngsten Gewerbegebiet in Diedenbergen. Vor dem Zusammenschluss mit der Kelkheimer electronica GmbH im Jahr 2014 firmierte das Unternehmen unter dem Namen avenion GmbH mit Sitz im Lorsbachtal. Bereits damals schaffte es das Team von Peter Völker, die Großaufträge der Frankfurter Buchmesse zu gewinnen. Electronica beschäftigt derzeit 13 Mitarbeiter und 3 Auszubildende.

Suche