Sprungmarken
Sie befinden sich hier
Startseite
Wirtschaft
Businessnews
Businessnews

Hofheimer Schreinerei auf der Ambiente

Mit Schneidebrettern der eigenen Marke "schneidholz" präsentiert der Diedenbergener Schreinermeister Clemens Müller auf der Ambiente-Messe in Frankfurt hochwertige Handwerkskunst.

"Der Mensch kann Dinge nicht schöner machen als die Natur – er kann nur versuchen, die Schönheit der Natur zu erkennen. Unsere Leidenschaft ist, die Schönheit eines Baumes zu erkennen, sichtbar zu machen und sie mit jeder Veränderung am Holz für andere zu bewahren."

So begrüßt Clemens Müller die Besucher auf seiner Internetseite www.schneidholz.de und zeigt ganz deutlich, was bei seinen Produkten für ihn das wichtigste ist. Nämlich, das Natürliche einer besonderen Form und Funktionalität in einem ansprechenden Design zuzuführen.

Auf der gerade zu Ende gegangenen Ambiente-Messe in Frankfurt konnte Clemens Müller seine Kunst gemeinsam mit Oliver Hess eindrucksvoll präsentieren und vor allem Zwischenhändlern wie Haushaltswarengeschäften und Gastronomiebetrieben seine hochwertigen und einzigarten Produkte vorstellen.

Bei einem Besuch des städtischen Wirtschaftsförderers am Messestand konnte Müller dann auch berichten, dass nur eine halbe Stunde nach Eröffnung der Messe bereits ein Auftrag für den Betreiber eines Fischrestaurants in New York City über knapp 4.000 EUR unterzeichnet wurde. Vertriebspartner, die die hohe Qualität und das geschützte Design der Schneiderbretter und  Zusatzprodukte schätzen,  hat Müller mittlerweile in ganz Deutschland und vor kurzem kam sogar eine Nachfrage aus Schweden hinzu.

Alle Informationen erhalten Sie auf der Internetseite www.schneidholz.de

 

Suche

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr Infos