Sprungmarken
Sie befinden sich hier
Startseite
Wirtschaft
Businessnews
Businessnews

Unternehmensbesuch bei der Cama Lift GmbH

Bei den regelmäßigen Besuchen von Hofheimer Unternehmen, ging es für Bürgermeister Christian Vogt und Wirtschaftsförderer Thorsten Kolar dieses mal in den Stadtteil Wallau zur CAMA Lift GmbH.

Christian Vogt sprach mit den beiden Geschäftsführern Melanie Will und Thorsten Sprenger über die aktuelle wie auch künftige Situation des Unternehmens. Schwerpunkte waren die Versorgung mit Fachkräften, die Stellung am Markt und die künftigen Herausforderungen. Durch die Besichtigung des Betriebes konnten viele Einblicke in einzelne Arbeitsschritte und -abläufe und die breite Produktpalette gewonnen werden.

Herrn Sprenger haben Christian Vogt und Thorsten Kolar auf der Wallauer Baumesse im September 2019 kennengelernt. Insbesondere der Hinweis, dass CAMA Lift exklusiv die großen Kreuzfahrtschiffe, die in der Papenburger Meyer-Werft gebaut werden, mit Plattformliften versorgt, haben das Interesse geweckt und zum Unternehmensbesuch angeregt.

Seit der Firmengründung im Jahre 1996, als ursprünglich eigenständige Niederlassung der CAMA Lift Aps, die sich seit rund vierzig Jahren in Dänemark auf die Produktion von Plattformliften spezialisiert hat und in diesem Bereich zu den größten Anbietern in Skandinavien zählt, ist es das Bestreben, den Kunden sinnvolle, zeitgemäße sowie auch finanzierbare Lösungen anzubieten - Lösungen mit denen es den Kunden ermöglicht werden soll, ein barrierefreies und altersgerechtes Leben zu führen. Daher wurde bewusst die Entscheidung getroffen gezielt nur Plattformlifte anzubieten, da allein diese eine auf Dauer angelegte Lösung für die Kunden bieten, kann man hier doch auch den Rollator oder den Rollstuhl direkt mit transportieren. Die CAMA Lift GmbH in Deutschland ist zuständig für den Vertrieb, die Lieferung, die Montage und den Service der in Dänemark produzierten Plattformlifte. Im Laufe der Jahre hat die CAMA Lift GmbH ihre Produktpalette in Deutschland ergänzt und hat neben den Plattformliften aus der eigenen Produktion seit über 20 Jahren die Vertriebsrechte für den Plattformlift A5000, welcher in Schweden vom führenden Hersteller Cibes produziert wird. Erst im letzten Jahr erhielt Carma Lift den Hessischen Staatspreis für universelles Design für die Liftup´s 2-in-1 Lösung FlexStep.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, finden Sie hier alle Informationen zum Unternehmen:  https://www.cama.de/  

Suche

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr Infos