Sprungmarken

Verlust einer Sache - eines Tieres 

  • Überblick

    Verlust einer Sache

    Der Verlust einer Sache ist dem Fundbüro / Bürgerbüro anzuzeigen.

    Es sind folgende Angaben zu machen:

    • Genaue Bezeichnung der verlorenen Sache, Ort / Straße des Verlustes,
    • Tag des Verlustes,
    • eventuell Inhalt z.B. bei Taschen, Geldbörsen.


    Fund/Verlust eines Tieres 

    Der Fund sowie der Verlust eines Tieres sind dem Fundbüro / Bürgerbüro anzuzeigen. In diesem Fall bitten wir Sie, sich mit uns telefonisch in Verbindung zu setzen.

    Sollten Sie ein Tier gefunden haben bitten wir z.B. um

    Angabe der Rasse und eventueller besonderer Merkmale: Hundemarke, Halsband oder Tätowierung.

    In den meisten Fällen werden die abgegebenen Fundtiere in das für die Stadt Hofheim zuständige Tierheim gebracht.  

    Fund einer Sache 

    Der Fund einer Sache ist dem Fundbüro / Bürgerbüro anzuzeigen. Die Fundsache ist dem Fundbüro zu übergeben.

    Es sind folgende Angaben zu machen:

    • Genaue Bezeichnung der Fundsache,
    • Ort des Fundes,
    • Tag des Fundes, eventuell Uhrzeit.
    • Desweiteren bitten wir um Angabe, ob Eigentumsvorbehalt geltend gemacht wird.
    Rechtsgrundlage:
    Bürgerliches Gesetzburch (BGB)
    Allgemeine Hinweise:

    Sprechstunden des Bürgerbüros, Chinonplatz 2

    Telefon: 06192 / 202 - 270 


    Montag bis Donnerstag: 7.30 bis 18.00 Uhr
    Freitag:   7.30 bis 16.00 Uhr
    Samstag: 9.00 bis 12.00 Uhr

    Ähnliche Produkte / Dienstleistungen

  • Details

    Gebühren

    Bei Herausgabe der Fundsache wird für die Aufbwahrung entsprechend der Verwaltungskostenordnung für den Geschäftsbereich des Ministeriums des Innern und für Sport eine Gebühr von 3 % des Wertes der Fundsache, mindestens jedoch 6,00 € erhoben.

  • Kontakt

Suche

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr Infos