Sprungmarken

Straßenverkehrsangelegenheiten 

  • Überblick

    Genehmigung von Sondernutzungen öffentlicher Straßen
    Bei Sperrung von Straßen, Straßenaufbrüchen, Aufstellung eines Baugerüstes,
    Aufstellung eines Baucontainers oder wegen eines Umzuges benötigen wir von Ihnen folgende Angaben: 

    Erforderlich: Formloser Antrag mit Angaben über

    - Grund
    - Ort
    - Zeit, sowie eine
    - Lageskizze
    - Beschilderungsvorschlag für einen Verkehrszeichenbeschilderungssplan
    durch die Baufirma, ca. 14 Tage vor Beginn der Maßnahme

    Den Antrag zur Aufstellung eines Gerüstes finden Sie hier unter Downloads. 


    Ausnahmegenehmigungen zum Parken und Halten für  Ärzte im Dienst oder Mitarbeiter von Sozialdiensten

    Erforderlich:
    Formloser Antrag über die Notwendigkeit dieser Ausnahmegenehmigung,
    z.B. ärztliches Attest


    Die Befreiung von der Helm- und Gurtpflicht

    Erforderlich:
    Ärztliches Attest


    Sondernutzungen
    Die Genehmigung bei mehr als der verkehrsüblichen Inanspruchnahme des öffentlichen Verkehrsraums (Sondernutzungen)(z.B. Verkaufsstände, Aussenbestuhlungen von Gaststätten etc.)

    Erforderlich:
    - Formloser Antrag
    - Antrag über benötigte qm-Fläche
    - Zeitraum und Skizze

  • Kontakt

    Zuständige Mitarbeiter/innen

    Liste der zuständigen Mitarbeiter
    Name Telefon E‑Mail
     Frau Christiane Lang 06192 202 249  clanghofheimde
     Frau Heike Müller-Hölterhoff 06192 202-291  hmueller-hoelterhoffhofheimde
Suche

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr Infos