Sprungmarken

Holzverkauf 

  • Überblick

    Die Stadt Hofheim am Taunus veräußert für den privaten Gebrauch Brennholz aus dem Hofheimer Stadtwald. Das sogenannte „Brennholz am Weg“, das ehemals unter der Bezeichnung „Industrieholz“ bekannt war. Das ‚Brennholz am Weg‘ haben wir immer verfügbar und die Abgabe ist schneller abzuwickeln, als mit den Holzlesescheinen.

    Bei der Abnahme von „Brennholz am Weg“ sind Interessierte nicht an Sprechzeiten gebunden und sparen damit Wartezeiten. Das Brennholz ist während des gesamten Jahres verfügbar, kann das ganze Jahr über aufgearbeitet und abgefahren werden und muss weder selbst aus dem Wald gezogen noch entastet werden. Die Arbeit an der frischen Luft fällt nicht komplett weg: Das Holz muss schließlich weiterhin auf die korrekte Länge geschnitten, gespalten und verladen werden. Die Menge richtet sich ganz nach den Wünschen des Abnehmers. Auch Kleinstmengen ab zwei Raummeter sind möglich. Brennholz am Weg ist somit eine sehr preisgünstige Alternative mit Eigeneinsatz und Zeitersparnis. Die Bezahlung läuft bequem per Rechnung.

    Was kostet Brennholz am Weg?

    Buche: 34,10 Euro / Raummeter
    Eiche: 26,40 Euro / Raummeter
    Laubhartholz - Misch (zum Beispiel Esche, Ahorn, Robinie): 30,25 Euro / Raummeter
    Sonstiges Laubholz - Misch (zum Beispiel Birke, Kirsche, Kastanie): 26,40 Euro / Raummeter
    Nadelholz: 27,20 Euro / Raummeter

    Alle Preise sind ab Juli 2019 gültig und inklusive Mehrwertsteuer

    Direkte Bestellungen sind per Email an DKreddighofheimde möglich.

    Alternativ zur Brennholzbestellung wird Holz günstiger über Holzlesescheine verkauft.

    Diese werden von November bis einschließlich Februar jeden Jahres an jedem 2. und 4. Dienstag im Monat zwischen 16.00 Uhr und 17.00 Uhr im Anbau des Hofheimer Rathauses durch den Revierförster ausgegeben. 

    Der Preis für einen Holzleseschein beträgt zurzeit 25 Euro / Raummeter

    Kontaktdaten

    Kontaktdaten
    Telefon 06192 202-243
  • Kontakt

    Zuständige Mitarbeiter/innen

    Liste der zuständigen Mitarbeiter
    Name Telefon E‑Mail
     Herr David Kreddig 06192 202-243  dkreddighofheimde
Suche

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr Infos