Sprungmarken
Sie befinden sich hier
Startseite
Leben
Planen, Bauen und Umwelt
Umwelt
Hochwasserschutz

Hochwasserschutz

Die Flutkatastrophe im Juli 2021 in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz hat auch Fragen aufgeworfen, wie sich in Hofheim der Stand zum Hochwasserschutz und zur Vorbeugung vor den Folgen von Starkregenereignissen darstellt.

In seiner Mitteilung an die Stadtverordnetenversammlung Hofheim von September 2021 hat der Magistrat die vorliegenden Informationen ohne Anspruch auf Vollständigkeit zusammengefasst und die Situation in den unterschiedlichen Themenfeldern differenziert beschrieben.

Neben den Maßnahmen, die die Kommunen ergreifen können, bleibt immer auch die Verpflichtung der Bürgerinnen und Bürger zum Schutz ihres Eigentums. Nicht alles kann eine Kommune regeln.
Daneben ist ein absoluter Schutz gegen alle möglichen Szenarien nicht möglich, wenn das Regenereignis eine Dimension wie in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz erreicht.

Die ausführliche Mitteilung des Magistrats an die Stadtverordnetenversammlung aus der Sitzung vom 15.09.2021 und eine Kartenübersicht finden Sie hier:

Suche

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr Infos