Sprungmarken
Sie befinden sich hier
Verwaltung

Außenstelle Wildsachsen öffnet mit neuem Team

Ab Oktober ist die Außenstelle der Hofheimer Stadtverwaltung in Wildsachsen wieder geöffnet. Neuer Außenstellenleiter ist Timoleon Batis, sein Stellvertreter ist René Götz. Die erste Sprechstunde findet am Donnerstag, 5. Oktober 2023, um 15 Uhr in der Bücherei Wildsachsen statt. Danach jeweils dienstags von 17 bis 18 Uhr und donnerstags von 15 bis 16 Uhr.

Der Magistrat folgte dem Vorschlag des Ortsbeirates, und so konnten Bürgermeister Christian Vogt und Marc Schlüter, Leiter des Fachbereichs Zentrales, Timoleon Batis und René Götz im August und September offiziell ihre Ehrenämter einführen. Nach ihrer Vereidigung erhielten sie die Ernennungsurkunde und das Dienstsiegel Nummer 31.

„Ich bin sehr froh, dass die Bürgerinnen und Bürger in Wildsachsen nun wieder kürzere Wege haben und nicht für jede Verwaltungsangelegenheit ins Bürgerbüro nach Hofheim kommen müssen“, sagte Bürgermeister Christian Vogt.

Organisatorisch gehören die ehrenamtlich geleiteten Außenstellen in Langenhain, Lorsbach, Wallau und Wildsachsen zum Bürgerbüro. Bürgerinnen und Bürger können dort zum Beispiel Dokumente amtlich beglaubigen lassen, den Notfall-Pass und die Notfall-Dose erwerben sowie Müllkalender und Gelbe Säcke abholen.

Suche
Sekundärnavigation

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr Infos
Von links: Susann Götz, René Götz, Stellv. Leiter der Außenstelle Wildsachsen, Timoleon Batis, Leiter der Außenstelle Wildsachsen, Pamela Pasternak, Bürgerbüro Hofheim, Marc Schlüter, Leiter Fachbereich Zentrales, Cornelia Ziller, Städtische Gremien
1 / 1