Sprungmarken
Sie befinden sich hier
Startseite
Rathaus
Politik
Wahlen
Kommunalwahl 2021

Wahlausschuss stellt amtliches Endergebnis fest

Der Wahlausschuss für die Kommunalwahlen 2021 der Kreisstadt Hofheim hat in seiner öffentlichen Sitzung am 24. März 2021 die endgültigen Wahlergebnisse im Wahlkreis und die Namen der gewählten Bewerberinnen und Bewerber gemäß Kommunalwahlgesetz (KWG) in Verbindung mit der Kommunalwahlordnung (KWO) und der Hessischen Gemeindeordnung für die Wahlen zur Stadtverordnetenversammlung, zu den Ortsbeiräten in den Ortsbezirken Hofheim-Kernstadt, Marxheim, Wallau, Diedenbergen, Langenhain, Lorsbach und Wildsachsen und zur Wahl für den Ausländerbeirat festgestellt.

Die amtlichen Ergebnisse wurden wie folgt festgestellt:

Zur Stadtverordnetenwahl waren 30.869 Personen wahlberechtigt, davon haben 17.559 Personen gewählt. Die Wahlbeteiligung betrug 56,88 Prozent. Von den insgesamt abgegebenen Stimmzetteln waren 17.052 Stimmzettel gültig und 507 Stimmzettel ungültig.

Zur Ortsbeiratswahl Kernstadt waren 11.038 Personen wahlberechtigt, davon haben 6.189 Personen gewählt. Die Wahlbeteiligung betrug 56,07 Prozent. Von den insgesamt abgegebenen Stimmzetteln waren 5.983 Stimmzettel gültig und 206 Stimmzettel ungültig.

Zur Ortsbeiratswahl Diedenbergen waren 3.197 Personen wahlberechtigt, davon haben 1.772 Personen gewählt. Die Wahlbeteiligung betrug 55,43 Prozent. Von den insgesamt abgegebenen Stimmzetteln waren 1.728 Stimmzettel gültig und 44 Stimmzettel ungültig.

Zur Ortsbeiratswahl Langenhain waren 2.702 Personen wahlberechtigt, davon haben 1.709 Personen gewählt. Die Wahlbeteiligung betrug 63,25 Prozent. Von den insgesamt abgegebenen Stimmzetteln waren 1.672 Stimmzettel gültig und 37 Stimmzettel ungültig.

Zur Ortsbeiratswahl Lorsbach waren 2.237 Personen wahlberechtigt, davon haben 1.370 Personen gewählt. Die Wahlbeteiligung betrug 61,24 Prozent. Von den insgesamt abgegebenen Stimmzetteln waren 1.341 Stimmzettel gültig und 29 Stimmzettel ungültig.

Zur Ortsbeiratswahl Marxheim waren 6.852 Personen wahlberechtigt, davon haben 3.923 Personen gewählt. Die Wahlbeteiligung betrug 57,25 Prozent. Von den insgesamt abgegebenen Stimmzetteln waren 3.790 Stimmzettel gültig und 133 Stimmzettel ungültig.

Zur Ortsbeiratswahl Wallau waren 3.507 Personen wahlberechtigt, davon haben 1.834 Personen gewählt. Die Wahlbeteiligung betrug 52,30 Prozent. Von den insgesamt abgegebenen Stimmzetteln waren 1.787 Stimmzettel gültig und 47 Stimmzettel ungültig.

Zur Ortsbeiratswahl Wildsachsen waren 1.336 Personen wahlberechtigt, davon haben 774 Personen gewählt. Die Wahlbeteiligung betrug 57,93 Prozent. Von den insgesamt abgegebenen Stimmzetteln waren 758 Stimmzettel gültig und 16 Stimmzettel ungültig.

Weiterhin hat der Wahlausschuss das Ergebnis der Ausländerbeiratswahl wie folgt festgestellt:

Zur Ausländerbeiratswahl waren 4.411 Personen wahlberechtigt, davon haben 540 Personen gewählt. Die Wahlbeteiligung betrug 12,24 Prozent. Von den insgesamt abgegebenen Stimmzetteln waren 506 Stimmzettel gültig und 34 Stimmzettel ungültig.

Auf den einzigen Wahlvorschlag Hofheimer Internationale Liste (HIL) entfielen 3.389 Stimmen, dies entspricht 100 Prozent.

 

Suche

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr Infos