Sprungmarken
Sie befinden sich hier
Startseite
Rathaus
Stellenausschreibung

Mitarbeiterin/Mitarbeiter für die Stadtpolizei (m/w/d) (Ordnungspolizeibeamte m/w/d)

Die Kreisstadt Hofheim am Taunus sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen Mitarbeiterin/Mitarbeiter für die Stadtpolizei (m/w/d) (Ordnungspolizeibeamte m/w/d) für den Fachdienst „Öffentliche Sicherheit“ im Fachbereich „Öffentliche Sicherheit und Ordnung“.

Mit der Wahrnehmung folgender Aufgaben tragen Sie zur Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger im Hofheimer Stadtgebiet bei:

  • Streifentätigkeit mit Kontrolle des öffentlichen Raums
  • Ahndung und Verfolgung von Ordnungswidrigkeiten und gefahrenabwehrrechtlichen Vorschriften
  • Ausübung von Verwaltungszwang in Form von mündlichen Verfügungen, Platzverweisen bis hin zur Durchsetzung von Anordnungen durch einfache körperliche Gewalt und Hilfsmittel der körperlichen Gewalt (Handfessel, Pfefferspray) sowie Waffen (Schlagstock)
  • Mithilfe bei der zwangsweisen Unterbringung von psychisch kranken Personen bei Gefahr gem. Psychisch-Kranken-Hilfe-Gesetz
  • Mitwirkung bei Kontrollen bei Wohnungsverwahrlosung und Maßnahmen zur Vermeidung von Obdachlosigkeit
  • Mitwirkung bei Gaststätten- und Baustellenkontrollen, Marktkontrollen
  • Bearbeitung von Ermittlungsersuchen auswärtiger Behörden
  • Fertigung von Stellungnahmen und Berichten
  • Einsatz bei Veranstaltungen im Rahmen der allgemeinen Gefahrenabwehr
  • je nach Bedarf gegebenenfalls Mitwirkung bei der Entscheidung und Anordnung von Abschleppmaßnahmen, Durchführung von Verkehrsregelungsmaßnahmen und Anhalten von Kraftfahrzeugen sowie Einsatz bei Umzügen und Demonstrationen im Bereich der Verkehrslenkung und –leitung
  • Überwachung des ruhenden Verkehrs
  • Durchführung von Geschwindigkeitsmessungen
  • Feldschutz

Unsere Anforderungen:

  • abgeschlossene dreijährige Berufsausbildung
  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur/zum Ordnungspolizeibeamtin/Ordnungspolizeibeamten (m/w/d) gemäß § 99 Hessisches Gesetz über die öffentliche Sicherheit und Ordnung (HSOG), sechswöchiger Lehrgang inkl. Befähigungsnachweisprüfung
  • Befähigung zur Durchführung von Geschwindigkeitsmessungen (ES 3.0)
  • Kenntnisse in der Anwendung allgemeiner und besonderer elektronischer Arbeitsmittel (OWi 21 to go) sind wünschenswert
  • zeitliche Flexibilität für Einsätze an Abenden, Wochenenden und Feiertagen
  • Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein, gepflegtes Erscheinungsbild und verbindliche Umgangsformen sowie interkulturelle Kompetenz
  • gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit sowie Teamfähigkeit
  • Fahrerlaubnis der Klasse B

Für die Aufgabenwahrnehmung ist das Tragen von Dienstkleidung erforderlich.

Es handelt sich bei dieser Position um eine Vollzeitstelle mit einer derzeitigen regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 39,0 Stunden. Die zu besetzende Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Die Arbeit erfolgt im Schichtdienst mit wöchentlichem Wechsel von Früh- und Spätdienst.

Die Bezahlung erfolgt bei Vorliegen der erforderlichen Qualifikationen nach Entgeltgruppe 7 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Die Kreisstadt Hofheim am Taunus ist um die berufliche Förderung von Frauen bemüht, Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Um die Rechte nach dem Schwerbehindertengesetz berücksichtigen zu können, sind wir auf den Hinweis, dass eine Schwerbehinderung oder Gleichstellung vorliegt, angewiesen.

Bewerbungen von Mitgliedern der Einsatzabteilungen der freiwilligen Feuerwehren sind wünschenswert.

Wenn wir Ihr Interesse an dieser Position geweckt haben, dann richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte bis spätestens

23. Oktober 2021

an den

Magistrat der
Kreisstadt Hofheim am Taunus
Team „Personalservice"
Postfach 13 40
65703 Hofheim am Taunus

per E-Mail an: bewerbunghofheimde

oder direkt über folgendes Formular:

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Ihre schriftliche Bewerbung nur zurücksenden, wenn den Unterlagen ein ausreichend großer und frankierter Rückumschlag beigefügt wurde. Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden Ihre Unterlagen vernichtet. Der Datenschutz wird selbstverständlich entsprechend berücksichtigt.

Sie haben Fragen zu unseren ausgeschriebenen Stellen? Dann rufen Sie doch einfach an oder schreiben uns eine Mail, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Magistrat der Kreisstadt Hofheim am Taunus
Team „Personalservice“
Postfach 1340
65703 Hofheim am Taunus
Fahrplanauskunft
ÖPNV-Informationen
E-Mail
bewerbunghofheimde

Tel.: 06192/202-256, Heike Schneider (Team „Personalservice“)

Suche

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr Infos