Sprungmarken
Sie befinden sich hier
Startseite
Rathaus
Pressemitteilungen
Pressemeldung

Pressemeldung

Magistrat der Stadt Hofheim am TaunusTeam Presse- und ÖffentlichkeitsarbeitKultur, Rathaus

Lockerungen: Stadt Hofheim öffnet eingeschränkt kulturelle Einrichtungen

HOFHEIM Die neuen Regelungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie geben für die Öffnung von kulturellen Einrichtungen wieder mehr Spielraum. Die Stadt Hofheim öffnet deshalb das Stadtmuseum sowie die Stadtbücherei unter Einschränkungen. Das Stadtarchiv wird hingegen aufgrund des zu geringen Platzangebots in seinen Räumlichkeiten keine Termine für Besucherinnen und Besucher vergeben können. Rechercheanfragen können weiterhin an das Team gerichtet werden. Auch Telefonberatung ist möglich.
„Nachdem wir unsere Sportstätten wieder mit Einschränkungen öffnen konnten ist unser Konzept für die kulturellen Einrichtungen ein nächster erfreulicher Schritt in Richtung eines normalen Alltags. Darüber freue ich mich und hoffe, dass die Hofheimerinnen und Hofheimer die Angebote gerne nutzen werden“, sagt Bürgermeister Christian Vogt.

Das Stadtmuseum wird ab dem kommenden Freitag, 12. März, mit einem aktualisierten Hygienekonzept und mit Terminvergabe wieder Besucher empfangen. Somit kann die aktuelle Ausstellung „Hölle und Paradies“ noch drei Tage besucht werden. Besuche sind dann für eine Dauer von einer Stunde und für maximal 13 Personen gleichzeitig möglich. Termine können zu den regulären Öffnungszeiten des Stadtmuseums für folgende Zeitfenster gebucht werden: Dienstag bis Freitag von 14 bis 15.30 Uhr und 15.30 bis 17 Uhr, zusätzlich dienstags von 10 bis 11.30 Uhr und 11.30 bis 13 Uhr und am Wochenende sind Termine jeweils von 11 bis 12.30 Uhr, 12.30 bis 14 Uhr, 14 bis 15.30 Uhr, 15.30 bis 17 Uhr sowie 17 bis 18 Uhr möglich. Für Schulklassen, Kita-Gruppen und Jugendhilfegruppen bietet das Stadtmuseum Terminvereinbarungen außerhalb dieser Zeitfenster an. Veranstaltungen gibt es bis auf weiteres keine. Für den Besuch des Museumsshops ist ebenfalls eine Terminvereinbarung in den genannten Zeitfenstern nötig.

Die Stadtbücherei orientiert sich bei ihrer Öffnung am Buchhandel, der als Verkaufsstätte der Grundversorgung ebenfalls wieder bedingt öffnet. Demnach können die Nutzerinnen und Nutzer mit Körbchen ihre Bücher ausleihen. Ab Donnerstag, 11. März, stehen dafür in der Stadtbücherei zehn solcher Körbchen zur Verfügung. Nur mit Körbchen ist der Zutritt möglich. So ist gewährleistet, dass nicht mehr Nutzerinnen und Nutzer das Gebäude betreten, als die Verordnung des Landes Hessen für diese Fläche zulässt. Auch in der Stadtbücherei ist der Besuch für Gruppen wie Grundschulklassen und Kita-Gruppen außerhalb der Öffnungszeiten mit Terminvereinbarung möglich.

Stadtarchiv
Montag bis Freitag 9 bis 12 Uhr, Dienstag 16 bis 18 Uhr
Telefon: 06192 / 966 550
Email: stadtarchiv@hofheim.de

Stadtmuseum
Dienstag 10 bis 13 Uhr, Dienstag bis Freitag 14 bis 17 Uhr
Samstag und Sonntag 11 bis 18 Uhr
Telefon 06192 / 90 03 05
stadtmuseum@hofheim.de

Stadtbücherei
Dienstag, Donnerstag und Freitag 13 bis 18 Uhr
Mittwoch und Samstag 9 bis 13 Uhr
06192 / 96 68 60
stadtbuecherei@hofheim.de

Herausgeber

Magistrat der Stadt Hofheim am Taunus
Team Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jonathan Vorrath
Chinonplatz 2
65719Hofheim am Taunus
Telefon
06192 / 202 - 368
Telefax
06192 / 202 - 5368
E-Mail
jvorrathhofheimde
Internet
Suche

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr Infos