Sprungmarken
Sie befinden sich hier
Startseite
Rathaus
Pressemitteilungen
Pressemeldung

Pressemeldung

Magistrat der Stadt Hofheim am TaunusTeam Presse- und ÖffentlichkeitsarbeitRathaus

Im Rathaus werden am 15. und 16. März die Stimmzettel ausgezählt

HOFHEIM Fast alle Beschäftigten im Hofheimer Rathaus zählen am Montag und Dienstag, 15 und 16. März, die Personenstimmen der Kommunalwahlen aus. Das Rathaus ist an beiden Tagen geschlossen. Hingegen ist das Bürgerbüro an beiden Tagen geöffnet und kann nach Terminvereinbarung besucht werden.
Auch in der Stadtbücherei, im Stadtarchiv und im Stadtmuseum werden Stimmen ausgezählt. Diese Einrichtungen bleiben daher an beiden Tagen – unabhängig von eventuellen Lockerungen der Corona-Verordnung – geschlossen.

Für die Auszählung sind zwei Tage eingeplant, weil die Einzelstimmen für die Wahl zur Stadtverordnetenversammlung, für den Kreistag, die Ortsbeiräte und den Ausländerbeirat festgestellt werden müssen. Da es auf höchste Genauigkeit ankommt und 21 Wahlbezirke sowie 20 Briefwahlbezirke zu zählen sind, werden entsprechende viele Personen benötigt.

Die Auszählung der Personenstimmen ist öffentlich. Jeder wahlberechtigte Bürger kann von 9 bis 12.30 Uhr und von 13.30 bis 17 Uhr die Auszählung in den einzelnen Auszählungswahlvorständen verfolgen. Hierbei ist es möglich, dass Auszählungsteams auch schon vor Ablauf der beiden Tage fertig sind.

Ausgezählt wird zunächst die Wahl zur Stadtverordnetenversammlung, dann zum Kreistag, dann zu den Ortsbeiräten und schließlich zum Ausländerbeirat.

Herausgeber

Magistrat der Stadt Hofheim am Taunus
Team Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Chinonplatz 2
65719Hofheim am Taunus
Telefon
06192 / 202 - 221
Telefax
06192 / 202 - 5221
E-Mail
ibernardellihofheimde
Internet
Suche

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr Infos