Sprungmarken
Sie befinden sich hier
Startseite
Rathaus
Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Auf dieser Seite werden alle Pressemitteilungen aus Hofheim am Taunus veröffentlicht, die von der Stadt an die Medien weitergegeben werden, um Bürgerinnen und Bürger umfassend über kommunale Entwicklungen, Planungen und Entscheidungen von öffentlichem Interesse und öffentlicher Bedeutung zu informieren. Alle Pressemitteilungen, die seit 2016 veröffentlicht wurden, können hier nach Zeitraum, Stichworten und Rubriken recherchiert werden.
  1. Rathaus | Pressemeldung vom 19.07.2018

    Stromnetzgesellschaft: Umfangreiche Investitionen im laufenden Jahr

    Die Stromnetz Hofheim GmbH & Co.KG investiert auch in diesem Jahr viel in die Verbesserung des Hofheimer Stromnetzes. Auf der Sitzung des Aufsichtsrates stellte die Gesellschaft ihr aktuelles Investitionsprogramm vor. Zudem lag dem Aufsichtsrat der Jahresabschluss vor. Danach erzielte die mehrheitlich der Stadt Hofheim gehörende Stromnetzgesellschaft im Geschäftsjahr 2017 einen Jahresüberschuss von 270.169 Euro. Dies entspricht einer Steigerung gegenüber dem vorhergehenden Geschäftsjahr von sechs Prozent. Nach einer Rücklagendotierung von 200.000 Euro, die der Finanzierung von Investitionen dienen, konnten jetzt 70.169 Euro an die Gesellschafter Stadt Hofheim und Süwag Energie AG ausgeschüttet werden.
  2. Rathaus, Wirtschaft | Pressemeldung vom 14.06.2018

    Hofheimer Magistrat tagt bei Ikea in Wallau

    HOFHEIM Ein eigenes Bild davon, wie die Bauarbeiten in der Ikea-Deutschlandzentrale in Wallau voran schreiten, machten sich die Mitglieder des Magistrats der Kreisstadt Hofheim vergangenen Mittwoch (13. Juni 2018). Der Möbelkonzern will rund 55 Millionen Euro in die Erweiterung und den Umbau des Gebäudes investieren. Bis zum Jahr 2020 sollen das Lager um 6.000 Quadratmeter und die Büroflächen um 3.700 Quadratmeter erweitert werden.
  3. Leben, Sport | Pressemeldung vom 01.06.2018

    Bürgerstiftung Hofheim unterstützte Basketballerinnen bei Meisterschaft

    HOFHEIM Im Finalturnier um die Deutsche Meisterschaft 2018 sicherte sich die weibliche U14- Mannschaft des TV Hofheim am vergangenen Wochenende in Osnabrück den dritten Platz. In einem hart umkämpften kleinen Finale schlugen die Hofheimerinnen die DJK Don Bosco Bamberg mit 69:62. Die Bürgerstiftung Hofheim unterstützte die Hofheimer Huskies mit 1.500 Euro. So konnte das Team die Reise nach Osnabrück finanzieren.
  4. Leben | Pressemeldung vom 17.05.2018

    Nachwuchs bei den Wildschweinen

    HOFHEIM Eine neue Generation wächst im Wildgehege am Kapellenberg heran. Revierförster Karlheinz Kollmannsberger berichtet, dass die Wildschweine Anfang März Nachwuchs bekommen haben. Leider haben zwei Frischlinge nicht überlebt, der dritte aber ist putzmunter und wohlauf. Zur „Familie Wildschwein“ gehören nun drei Bachen, ein Keiler und der Frischling, dessen Geschlecht noch unbekannt ist.
  5. Rathaus | Pressemeldung vom 08.05.2018

    Einsatz von Feuerwehrleuten mit Anerkennungsprämie gewürdigt

    Die Stadt Hofheim hat erneut erfolgreich die Anerkennungsprämie des Landes Hessen für Feuerwehrleute beantragt, die seit zehn, 20 oder 30 Jahren ehrenamtlich in den Einsatzabteilungen aktiv sind.
  6. Rathaus | Pressemeldung vom 04.05.2018

    Waldfriedhof: Start für nächste Bauabschnitte der Umgestaltung

    Die Umgestaltung des Waldfriedhofes geht in die nächste Phase. Derzeit erneuert die Stadt Hofheim den Mittelweg auf einer Länge von 100 Metern. Der erste Bauabschnitt im unteren Bereich ist bereits seit Frühjahr 2017 fertig. Durch Verzögerungen bei der Ausschreibung ist es erst jetzt möglich, mit den Arbeiten im zweiten und dritten Bauabschnitt fortzufahren. „Im vergangenen Sommer meldete sich keine Firma auf unsere Ausschreibung des Projekts“, erklärt Erster Stadtrat Wolfgang Exner. Den Auftrag erhielt die Firma Gramenz aus Wiesbaden, die bereits den ersten Bauabschnitt umgesetzt hat. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich bis August dauern.
  7. Rathaus | Pressemeldung vom 03.05.2018

    Kleiner Baum steht für große Verbundenheit von Bahá’í und Hofheim

    Zum 200. Jahrestag der Geburt des Stifters des Bahá’í-Glaubens hatte die Stadt Hofheim der Gemeinde im vergangenen Jahr einen Lorbeerblättrigen Schneeball geschenkt. Nun war die Feier des 9. Ridván, ein Bahá’í-Feiertag, die perfekte Gelegenheit, das Gewächs gemeinsam am Bahá’í Haus der Andacht im Hofheimer Stadtteil Langenhain einzupflanzen. Erster Stadtrat Wolfgang Exner griff gemeinsam mit Dr. Bahman Solouki von der Bahá’í-Gemeinde zu Spaten und Gießkanne und setzte den kleinen Baum in die Erde.
  8. Rathaus | Pressemeldung vom 02.05.2018

    Online Auktion: Stadt Hofheim versteigerte alle Fundsachen

    HOFHEIM Die Stadt Hofheim hat alle ihre Fundsachen versteigert. Bei der Fundsachen-Online-Auktion hatten Interessierte vom 12. April an zehn Tage Zeit, bei 47 Einzelauktionen zu bieten. Bei diesen kam nun ein Erlös von 1844,79 Euro zusammen. 40 Prozent davon gehen an die Auktionsfirma GMS, den Rest bekommt die Stadt Hofheim.
  9. Leben, Rathaus | Pressemeldung vom 27.04.2018

    Talstraße ist als erste Fahrradstraße Hofheims freigegeben

    HOFHEIM Erster Stadtrat Wolfgang Exner hat am Freitag die Talstraße in Lorsbach als Hofheims erste Fahrradstraße freigegeben. Markierungen und Schilder weisen den rund 700 Meter langen Abschnitt – von der Einmündung Brückenstraße bis Beginn Spielstraße – als Fahrradstraße aus: Hier haben ab sofort Radlerinnen und Radler Vorrang vor dem übrigen Verkehr.
  10. Tourismus, Rathaus | Pressemeldung vom 26.04.2018

    Stadt Hofheim zeichnet Ferienunterkünfte mit DTV-Sternen aus

    HOFHEIM Hofheim wird als Ausflugsort immer beliebter. Auch wenn die Kreisstadt keine typische Urlaubsdestination ist, werden doch bei der Anzahl der Übernachtungen Jahr für Jahr deutliche Zuwächse verzeichnet. „Insgesamt konnten im vergangenen Jahr 160.641 touristische Übernachtungen verzeichnet werden. Dies entspricht einer Steigerung von über 19 Prozent zum Vorjahr“, freut sich Petra Fuchs, Tourismusbeauftrage der Stadt Hofheim.
  11. Leben, Rathaus | Pressemeldung vom 26.04.2018

    Ostendstraße braucht neue Lösungen – Testphase wird vorerst beendet

    Die Befragung und Auswertung zur Testphase einer neuen Parkregelung in der Ostendstraße ist abgeschlossen. Insgesamt gab es eine hohe Beteiligung. Eine Mehrheit votierte für eine Rückkehr zur alten Regelung, dennoch wird klar, dass Handlungsbedarf bleibt.
  12. Leben, Rathaus | Pressemeldung vom 20.04.2018

    Rund 200 Beschäftigte waren von Pädagogischen Fachtagen begeistert

    HOFHEIM Begeistert und mit großem Interesse haben rund 200 Beschäftigte aus fast allen Hofheimer Kindertagesstätten, Krippen, Horten und Betreuungseinrichtungen sowie Tagespflegepersonen und interessierte Gäste an den Pädagogischen Fachtagen teilgenommen, die am 17. und 18. April von der Stadt Hofheim angeboten wurden.
  13. Rathaus | Pressemeldung vom 12.04.2018

    Vorderheide: Baumpflegearbeiten erforderlich und unschädlich

    Die Kreisstadt Hofheim am Taunus lässt in der Vorderheide Baumpflegearbeiten durchführen. Es handelt sich hierbei um Schnittmaßnahmen, bei denen zu dicht stehende Triebe vereinzelt werden, so dass die verbleibenden Triebe sich besser entwickeln können. Hierbei wird auch dünneres Totholz beseitigt. Solche Maßnahmen sind nach der Vorgabe des Bundesnaturschutzgesetzes ganzjährig zulässig und nach Aussage von Fachleuten noch bis deutlich in die Blüte der Bäume hinein sinnvoll. Bei diesen Pflegearbeiten werden selbstverständlich alle Anforderungen des Natur- und Artenschutzes eingehalten und keine Ruhe- und Fortpflanzungsstätten wildlebender Tiere beeinträchtigt.
  14. Rathaus | Pressemeldung vom 02.03.2018

    Ländcheshalle: Spatenstich für zukunftsorientierten Neubau

    Nach 46 Jahren beginnt nun auch baulich für die Wallauer Ländcheshalle ein neues Kapitel. Mit dem Spatenstich für den Neubau startete am Freitag, 2. März, die nächste Phase des Projekts. Die neue Heimat für Sportler und Kulturtreibende entsteht schräg gegenüber des unwirtschaftlich gewordenen Altbaus auf der anderen Seite der Straße „Am Rheingauer Weg“. Geplant sind eine Dreifeld- und eine Mehrzweckhalle mit Foyer und Umkleiden. Letztere sind auch für den Betrieb auf der Sportplatzanlage gedacht. Somit entstehen zukunftsorientierte Sportgebäude für Sport- und Kulturvereine und die Taunusblick-Schule.
  15. Rathaus | Pressemeldung vom 02.03.2018

    Skulptur „Towards“: Stadt Hofheim erhält Kunstwerk als Geschenk

    Der Kunstverein Hofheim schenkt der Stadt Hofheim am Taunus die Skulptur „Towards“, ein Werk der italienischen Künstlerin Emanuela Camacci. Die Skulptur, die auf dem Kellereiplatz zwischen dem Alten Wasserschloss und dem Kellereigebäude steht, ist als eines von fünf Kunstwerken während des Steinbildhauer-Symposiums des Kunstvereins im Jahr 2013 entstanden. Die Bildhauerin gab das Kunstwerk anschließend als Leihgabe an den Kunstverein, der es nun dank zahlreicher privater Spenden ankaufen konnte.

... 31 - 45 von 45

zu einer Ergebnisseite springen:
zu einer bestimmten Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. aktuelle Seite">: 3

Suche

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr Infos