Sprungmarken
Sie befinden sich hier
Startseite
Rathaus
Stadtnewsletter
Newsletter Mai 2022

Rathaus-Newsletter: Neues im Mai 2022

Der Newsletter aus dem Hofheimer Rathaus informiert über aktuelle Themen aus Verwaltung, Kultur und Stadtleben.
  • Ihre Meinung ist gefragt: Fragebogen zum Sportentwicklungsplan

    Ab sofort kann man online einen Fragebogen zum Thema Sportentwicklungsplan ausfüllen. Bringen Sie sich mit Anregungen und Ideen ein und helfen Sie uns die Sportstadt Hofheim weiter zu entwickeln.
  • Neue Stadtbücherei: Eröffnung am 1. Juni

    Es ist soweit: die neue Stadtbücherei öffnet am Mittwoch, 1. Juni 2022, von 13 - 18 Uhr erstmals ihre Türen. Das ganze Team freut sich, Sie im neuen Gebäude am Kellereiplatz 2 begrüßen zu dürfen.
  • Test auf der Viehweide: Hundewiese steht bis Oktober

    Hofheims Wälder und Felder sind bei den Menschen beliebt. Der hohe Freizeit- und Erholungswert lädt zum Joggen, Spazieren und Radfahren ein. Auch für die Halterinnen und Halter der 2132 in Hofheim gemeldeten Hunde erfreuen sich mit ihren Tieren an den vielen Ausflugsmöglichkeiten. Mit freilaufenden Hunden kommt es dabei jedoch häufiger zu Konflikten. Deshalb möchte die Stadt Hofheim nun das Angebot einer eingezäunten Hundewiese testen. Eine entsprechende 1000 Quadratmeter große Fläche steht bis zum 31. Oktober 2022 an der Viehweide zur Verfügung.

    Für den Testlauf der Hundewiese auf dem städtischen Grundstück hat die Stadt eine Nutzungsvereinbarung mit der derzeitigen Pächterin, der Waldgaststätte Viehweide, geschlossen. Entsprechend übernimmt die die Stadt sämtliche Haftung sowie die Versicherungspflicht und wird die Fläche nach dem Testlauf in ihren Ursprungszustand zurückversetzen. Sollte die Hundewiese auf großen Zuspruch stoßen, ist eine dauerhafte Einrichtung an einem anderen Ort auf dem Areal Viehweide geplant.
  • Ausschreibung: 2. Taunus-Kunst-Triennale

    Alle Künstlerinnen und Künstler mit professioneller Ausbildung oder vergleichbarer Qualifikation sind zur 2. Taunus-Kunst-Triennale eingeladen. Die Ausschreibung läuft bis zum 12. August 2022.
  • Hofheimer Straße wird einen Sonntag voll gesperrt

    Die Ortsdurchfahrt Lorsbach, in Höhe der Hofheimer Straße 51 - 55, wird am Sonntag, 12. Juni, zwischen 7 und 19 Uhr wegen Elektroarbeiten an Oberleitungen im Fahrbahnbereich voll gesperrt. Umleitungen werden weiträumig ausgeschildert.

    Um die Auswirkungen auf den Straßenverkehr so gering wie möglich zu halten, werden die Arbeiten sonntags ausgeführt, also außerhalb des Berufsverkehrs.
    Die Stadt Hofheim bittet um Verständnis für die Behinderungen.
  • Stadt Hofheim will Sportlerinnen und Sportler auszeichnen

    Die Stadt möchte Hofheimer Sportlerinnen und Sportler, die in den Jahren 2020 und 2021 erfolgreich waren, ehren. Vorschläge kann man noch bis zum 15. Juni beim Magistrat der Stadt einreichen.
    Ausgezeichnet werden Sportlerinnen und Sportler, die in Hofheim wohnen oder für einen Hofheimer Verein starten. Sie müssen einen der folgenden Einzel- oder Mannschaftserfolge erzielt haben:
    1., 2. oder 3. Platz auf Landesebene (Hessenmeisterschaften),
    die Plätze 1 bis 5 bei Deutschen- und Internationalen Meisterschaften,
    Teilnahme an Welt- oder Europameisterschaften,
    Mannschaften mit einer Spielzugehörigkeit in den höchsten Spielklassen sowie darin errungenen Meisterschaften

    Für die Jahrgangsmeisterschaften gilt: Hier werden nur die ersten Plätze bei Landes- und die Plätze 1 bis 3 bei Deutschen und Internationalen Meisterschaften anerkannt. Ebenso ist es bei Nord- oder Südhessischen beziehungsweise Süd- oder Norddeutschen und ähnlichen Meisterschaften.

    Melden kann man sich beim Magistrat der Kreisstadt, Chinonplatz 2, 65719 Hofheim am Taunus. Nähere Informationen gibt es unter den Telefonnummern (06192) 202-470, -353 oder -352. Die Meldebögen finden sich auf der städtischen Homepage www.hofheim.de in der Rubrik Leben/ Sport und Vereine/ Sportlerehrung 2022.
  • Raus aufs Feld: Erdbeeren zum Selbstpflücken

    Geöffnet sind folgende Selbstpflück-Felder:
    - „Johanneshof“ in der Reifenberger Straße 12 (das Feld liegt direkt am Hof und am Verkaufsstand an der B519). Verkauf täglich von 9 bis 18 Uhr.
    - „Pauls Bauernhof“ in der Theodor-Heuss-Straße in Wallau. Verkauf Montag bis Freitag von 8 bis 19 Uhr, Samstag und Sonntag von 8 bis 18 Uhr.
    - „Lindenhof“ in der Reifenberger Straße 18 (ebenfalls direkt am Hof). Verkauf Montag bis Freitag von 9 bis 13 Uhr und von 14 bis 19 Uhr, Samstag 9 bis 16 Uhr, Sonntag 10 bis 12 Uhr
  • Fußball-Jugend: Stadtmeisterschaft 2022

    Vom 16. bis 19. Juni 2022 finden auf dem Kunstrasenplatz der SG Nassau-Diedenbergen 1921 e.V. die diesjährigen Fußballstadtmeisterschaften der Jugend statt.
  • Rathaus: Rentenstelle vorübergehend nicht besetzt

    Die Stelle für Rentenangelegenheiten der Stadt Hofheim ist vorübergehend nicht besetzt. Wer Fragen hat zu Themen wie Altersrente, Hinterbliebenenrente und Kontenklärung, kann sich unter der Telefonnummer (06192) 201 1507 an den Main-Taunus-Kreis wenden. Außerdem gibt es Informationen bei den Auskunfts- und Beratungsstellen der Deutschen Rentenversicherung in Frankfurt, Telefon (069) 99 99 20 90, und in Wiesbaden, Telefon (0611) 2360 8300.
  • Brunnen und Bachläufe sind wieder in Betrieb

    Rechtzeitig zu den sommerlichen Temperaturen fließen im Stadtgebiet Hofheim die Brunnen und Bachläufe. Passanten können wieder das leise Plätschern und den Hauch von Erfrischung genießen.

    Einige Kleinigkeiten mussten nach der Winterpause repariert werden, dann konnten alle Anlagen in Betrieb gehen – bis auf den Bachlauf „Am Alten Bach“. Hier liegt ein schwerwiegender Defekt vor, welcher eine größere Reparatur nach sich zieht.

    In der Kernstadt fließt das Wasser im Ambetbrunnen gegenüber vom Busbahnhof, im Brunnen „Alltägliches Theater“ auf dem Tivertonplatz und im beliebten Bachlauf „Am Untertor“. Auch in allen Stadtteilen gibt es Anlagen: In Marxheim den Brunnen auf dem Pfarrer-Klarmann-Platz, in Diedenbergen den Brunnen und den Bachlauf entlang des Alten Rathauses, in Wallau sprudelt das Wasser am Recepturhof, in Lorsbach auf dem Zimmerplatz, in Langenhain hinter der Kirche und in Wildsachsen am Bornplatz. Das Wasser, das in den Brunnen und Bachläufen fließt, hat keine Trinkwasser-Qualität.
  • Information: Amtliche Bekanntmachungen

    Auf der Internetseite der Stadt Hofheim finden Sie zusätzlich zu der Veröffentlichung in der Hofheimer Zeitung ausgewählte und bereits veröffentlichte Amtliche Bekanntmachungen der Stadt Hofheim als Serviceangebot für die Bürgerinnen und Bürger.
  • Städtische Gremien: Nächste Sitzungstermine im Juni

    Die aktuellen Sitzungstermine der Städtischen Gremien im Juni finden Sie im Ratsinformationssystem. Kopieren Sie einfach folgenden Link in die Adresszeile Ihres Browsers: https://bit.ly/gremien0622
Das waren die neuesten Informationen der Stadt Hofheim am Taunus. Sollten Sie zu unseren Informationen Anmerkungen oder Anregungen haben, nehmen wir dieses gerne auf.
Suche