Sprungmarken
Sie befinden sich hier
Startseite
Leben
Gesellschaft & Soziales
Präventionsrat
Kurzprotokoll zur 68. Sitzung des Präventionsrates

Kurzprotokoll zur 68. Sitzung des Präventionsrates

TOP 1 – Begrüßung und Eröffnung

  •  Herr Exner begrüßt die anwesenden Mitglieder und Gäste.

TOP 2 – Informationen

  • Hinweis auf die Präventionskonferenz 2017 des kommunalen Präventionsrats Darmstadt am 14.11.2017 um 17 Uhr in der Orangerie Darmstadt

TOP 3 – Lage

  • Die Fallzahlen bei Diebstahlsdelikten sind weiterhin rückläufig.
  • Es treten zwar häufige Ordnungsstörungen wie Lärmbelästigungen auf, aber bezüglich Kriminalität ist die Lage eher ruhig.

TOP 4 – Strategien für die öffentlichen Raum

  • Die Terroranschläge in den Nachbarländern haben auch Auswirkung auf die Stadtfeste. Zur Beurteilung der Notwendigkeit eines Sicherheitskonzepts durch die Stadt Hofheim haben Veranstalter seit kurzem einen Erhebungsbogen auszufüllen, wonach das Gefahrenpotential einer Veranstaltung beurteilt werden kann. Künftig sollen ggf. mit Sand befüllte geschlossene Container am Veranstaltungsgelände aufgestellt werden, um die Zufahrt eines Amokfahrers zu verhindern.
  • Die Polizei hat mehrere Wochen lang verstärkt die informellen Jugendtreffs aufgesucht. Vom Spielplatz Schießberg gehen keine Störungen mehr aus. 
  • Auf dem Chinonplatz treten nach wie vor häufig Störungen auf; letzte Woche fand ein Polizeieinsatz wegen einer Rangelei unter Jugendlichen statt.
  • Die Jugendbetreuer suchen die Jugendlichen dort ebenfalls auf, um mit ihnen Gespräche zu führen, die Verhaltensänderung bewirken sollen.

TOP 5 – Videoschutzanlage

  • vertagt

TOP 6 – Verschiedenes

  • Frau Lohre weist auf das Fest „Wir in Nord“ am 03.09.2017 hin.
  • Nächster Sitzungstermin voraussichtlich am 13.11.2017
Suche

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr Infos