Sprungmarken
Sie befinden sich hier
Startseite
Leben
Sport und Vereine
Sportlerehrung 2020

Meldungen können noch eingereicht werden

Der Magistrat der Kreisstadt Hofheim plant, Sportlerinnen und Sportler zu ehren, die in den Jahren 2018 und 2019 besondere Erfolge erzielt haben.

Die Vorbereitungen zur diesjährigen Sportlerehrung laufen an

Entsprechende Vorschläge sind noch bis spätestens 20. August 2020 einzureichen.

Geehrt werden alle in Hofheim wohnenden oder für einen Hofheimer Verein startenden Sportlerinnen und Sportler, die einen der nachstehend aufgeführten Einzel- oder Mannschaftserfolge erzielt haben:

• 1., 2. oder 3. Platz auf Landesebene (Hessenmeisterschaften)
• die Plätze 1 bis 5 bei Deutschen- und Internationalen Meisterschaften
• Teilnahme an Welt- oder Europameisterschaften
• Mannschaften mit einer Spielzugehörigkeit in den höchsten Spielklassen sowie darin errungenen Meisterschaften

Für die Jahrgangsmeisterschaften gilt: Hier werden nur die ersten Plätze bei Landes- und die Plätze 1 bis 3 bei Deutschen- und Internationalen Meisterschaften anerkannt. Die gleiche Regelung wird für Nord- oder Südhessische- beziehungsweise Süd- oder Norddeutsche- und ähnliche Meisterschaften angewendet.

Die Meldungen sind zu richten an den Magistrat der Kreisstadt Hofheim am Taunus, Team Sport und Vereine, Chinonplatz 2, 65719 Hofheim am Taunus oder per Mail an Vereinehofheimde.

Telefonisch ist das Team unter den Rufnummern 06192 / 202-470, 353 oder 352 zu erreichen.

Die Meldebögen sind am Ende der Seite zu finden.

Suche

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr Infos