Sprungmarken
Sie befinden sich hier
[ausstellung-offen-geht]

Literaturliste zum Thema #offen geht

Für Kinder und Jugendliche:

Angie Thomas – On the come up

Angie Thomas – The hate u give

Caroline Morfeld – Sprich es an

Tiffany Jewell – Das Buch vom Anti-Rassismus

Catherine Bruton – Drei Tage Wut

Martin Schäuble – Endland

Harper Lee – Wer die Nachtigal stört

Craig Silvey – Wer hat Angst vor Jasper Jones

Daniel Höra – Braune Erde

Linzi Glass – Die Farben der Freundschaft

Dolf Verroen – Wie schön weiß ich bin

Malcolm Rose – LAB 47

Manfred Theisen – Einer von 11

Tahereh Mafi – Wie du mich siehst

Jason Reynolds – Nichts ist Okay!

Louise Spilsbury – Wie ist es, wenn man anders ist?

Benjamin Knödler – Young Rebels. 25 Jugendliche, die die Welt verändern

Fleur Daugey – Freiheit! Harriet Tubmann, eine amerikanische Heldin

Lisbeth Kaiser – Little People, Big Dreams. Rosa Parks

Fabrizio Silei – Der Bus von Rosa Parks

Jenny Westin Verona - Kalle und Elsa

Francesca Sanna - Geh weg, Herr Berg

Labor Ateliergemeinschaft – Ich so du so

Constanze von Kitzing – Ich bin anders als du – Ich bin wie du

Marguerite Abouet - Akissi: Vorsicht, fliegende Schafe

Ich bin Yola. Wer bist du?

Jessica Love – Julian ist eine Meerjungfrau

Karin Beese – Nelly und die Berlinchen. Rettung auf dem Spielplatz

Elisenda Ropca – Meine Freunde, das Glück und ich

 

Romane

James Baldwin – Beale Street Blues

Jesmyn Ward – Singt, ihr Lebenden und ihr Toten, singt.

Zadie Smith – Swing Time

Oliva Wenzel – 1000 Serpentinen Angst

Kathleen Collins – Nur ein Mal

Colson Whitehead – Die Nickel Boys

Tracy Chevalier – Der Neue

Jasmin Ramadan – Hotel Jasmin

Hamed Abdel-Samad  - Schlacht der Identitäten

Sachbücher

Michel Abdollahi – Deutschland schafft mich

Florence Brokowski-Shekete – Mist, die versteht mich ja!

Tupoka Ogette – exit Racism

Olaolu Fajembola – Gib mir mal die Hautfarbe

Alice Hasters – Was weisse Menschen nicht über Rassismus hören wollen aber wissen sollten

Stephanie Lavorano – Rassismus

Christian Geulen – Geschichte des Rassismus

Patrisse Khan-Cullors - # black lives matter Eine Geschichte vom Überleben

 

Suche
Sekundärnavigation

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr Infos