Sprungmarken
Sie befinden sich hier
Startseite
Leben
Veranstaltungen
Vortrag im Stadtmuseum

Veranstaltungskalender Hofheim am Taunus

Vortrag im Stadtmuseum

Vortrag im Stadtmuseum

Abbildung Hanna Bekker vom Rath, Gemälde von 1961
Portrait Hanna Bekker vom Rath, 1961, Nachlass Hanna Bekker vom Rath, Frankfurt
Ida Kerkovius und Hanna Bekker vom Rath –
über eine 50-jährige Freundschaft

Öffentlicher Vortrag am Dienstag, 23. Januar 2018, 20 Uhr Stadtmuseum, Burgstraße 11

Mit Marian Stein-Steinfeld

Veranstaltungsbeschreibung

„Kerkovius verdanke ich meine Begeisterung zur bildenden Kunst und die Verbindung zu ihrem großen Künstlerkreis. Bis in mein Alter hinein erfüllte sich diese Freundschaft, …“ (Hanna Bekker vom Rath, 1974)

Ida Kerkovius war sehr häufig zu Gast im Blauen Haus der Hanna Bekker vom Rath in Hofheim. Das lebenslange und freundschaftliche Verhältnis der beiden Frauen begann bereits 1916 als Hanna Bekker Malschülerin von Ida Kerkovius in Stuttgart wurde.
Marian Stein-Steinfeld, Leiterin des Archivs Hanna Bekker vom Rath stellt ihre Recherchen zu dieser mehr als 50-jährigen Freundschaft, am Dienstag, den 23. Januar 2018 ab 20 Uhr, im Stadtmuseum Hofheim vor.
Seit 1920 bis kurz vor ihrem Tod hielt sich Ida Kerkovius regelmäßig in Hofheim auf. Im Winter 1915 unterrichtete sie Hanna Bekker erstmals in Stuttgart. Die Schülerin nahm die Kompositionslehre mit Begeisterung in sich auf und kam künstlerisch in der Moderne an. Zugleich begann die Jüngere erste Werke von der Lehrerin zu erwerben, sie finanziell zu unterstützen.
Beide reisten gern und oft auch zusammen – nach Italien, Frankreich und in die lettische Heimat von Kerkovius. Manches Bild und viele Briefe dokumentieren die Beständigkeit ihrer Freundschaft durch zwei Kriegs- und Nachkriegszeiten, durch Phasen der Entbehrung und solche der Anerkennung.
Nach 1947 präsentierte Hanna Bekker regelmäßig Ausstellungen von Ida Kerkovius im Frankfurter Kunstkabinett. Erneut trafen auch die Freundeskreise beider Frauen aufeinander und erweitern sich. Viele Hofheim-Aufenthalte fanden Niederschlag im Werk von Kerkovius, in dem Abstraktion und Gegenständlichkeit gleichberechtigt nebeneinander stehen.
Arbeiten der Malerin Hanna Bekker und Texte aus deren Nachlass runden den Blick auf diese lange Künstlerfreundschaft ab.
Der Vortrag ist Bestandteil des Rahmenprogramms anlässlich der Ausstellung Ida Kerkovius– Im Herzen der Farbe, welche noch bis 11.02.2018 im Stadtmuseum Hofheim zu sehen ist.

Details

Datum
Uhrzeit
20:00 Uhr
Kategorien
Ausstellung, Kunst, Vortrag
Zielgruppen
Erwachsene, Jugendliche, Senioren
Ort
Stadtmuseum Hofheim
Burgstraße 11
65719 Hofheim
Beginn
19 Uhr Umtrunk und Abendimbiss
für Mitglieder Förderkreis Stadtmuseum
20 Uhr Öffentlicher Vortrag
Eintrittspreise
Eintritt: 6 Euro, Mitglieder Förderkreis Stadtmuseum frei
Veranstalter
Förderkreis Stadtmuseum Hofheim am Taunus e. V.
Suche