Sprungmarken
Sie befinden sich hier
Startseite
Leben
Veranstaltungen
Momente des Erlebens

Veranstaltungskalender Hofheim am Taunus

Momente des Erlebens

E N T F Ä L L T ! ! Momente des Erlebens im Stadtmuseum Hofheim

Bild zur Veranstaltung
E N T F Ä L L T ! !

DIE VERANSTALTUNG IST AUS AKTUELLEM ANLASS ABGESAGT. WIR DANKEN FÜR IHR VERSTÄNDNIS!

Sonderausstellung: Ingrid Hornef. Zeitgleich – Spielfelder des Zufalls
Führung für Menschen mit Demenz, ihre Partner und Begleiter

mit Simone Schupp und Ellen Philipp

Mittwoch 27.05.2020 von 15.00 bis 16.30 Uhr

Veranstaltungsbeschreibung

Wie der Zufall in Ingrid Hornefs Kunst Regie führt, ist bei einer Ausstellung (26. April bis 14. Juni 2020) im Stadtmuseum zu besichtigen. Die Künstlerin bedient sich des Zufalls und schafft es so, jedem ihrer Bilder einen ganz eigenen Charakter zu geben. Neben großformatigen Steinskulpturen und Installationen im öffentlichen Raum beschäftigt sich die Künstlerin seit 1997 mit der konkret-konstruktiven Kunst. Diese Kunstrichtung wurde Anfang des 20. Jahrhunderts ins Leben gerufen. Bekannte Künstler und Wegbereiter waren u.a. Kandinsky/Mondrian/Doesburg/Lohse/Bill. Ihre Kunst ist nicht „abstrakt“, da sie sich nicht an real Vorhandenem orientiert. Meist besteht sie auf mathematisch-geometrischen Grundlagen. Es werden Arbeiten aus der Serie „alea iacta est“ (der Würfel ist gefallen) zu sehen sein.

In der Führung gehen wir dem Weg der Künstlerin nach: autobiografisch und künstlerisch. Von der Farbwahl, der Maße der Bilder, der Art der Linien und Flächen und den Kriterien, die es zu würfeln gilt. Den Schlüssel zu ihrem Werk gilt es auf spielerische und kreative Art und Weise zu entdecken. Wir erleben das Werk der Künstlerin über unsere Sinne, sehen uns ihre Kunstwerke an, fühlen Material und begutachten die Formen.

Das Programm beginnt mit einer gemeinsamen Kaffeerunde, die allen TeilnehmerInnen die Gelegenheit zum Ankommen und Kennenlernen der Gruppe gibt. Der Rahmen soll schützen und trotzdem einladen zu Offenheit. Im Anschluss folgt die eigentliche begleitete Führung durch eine Mitarbeiterin der KEB (Museumspädagogin), und eine Mitarbeiterin der Fachstelle Demenz (Gerontologin).

Das Kooperationsprojekt „Momente des Erlebens“ steht unter der Schirmherrschaft von Hofheim´s Bürgermeister Christian Vogt.

Details

Datum
Uhrzeit
15:00 Uhr - 16:30 Uhr
Kategorien
Ausstellung / Vernissagen, Führungen, Kurse / Seminare
Zielgruppen
Erwachsene, Senioren
Ort
Stadtmuseum Hofheim
Burgstraße 11
65719 Hofheim am Taunus
Beginn
15 Uhr
Eintrittspreise
4,00 €
Anmeldung
Fachstelle Demenz, 06192 293434, E-Mail: Fachstelledemenz.mtk@caritas-main-taunus.de
Vorverkauf
Anmeldung bei der Fachstelle Demenz, Telefon 06192 293434, E-Mail: Fachstelledemenz.mtk@caritas-main-taunus.de
Veranstalter
Magistrat der Stadt Hofheim a. Taunus - Stadtmuseum/Stadtarchiv in Zusammenarbeit mit der Fachstelle Demenz beim Caritasverband für den Bezirk Main-Taunus e.V. und Katholische Erwachsenenbildung Main-Taunus (KEB)
Suche