Sprungmarken
Sie befinden sich hier
Startseite
Leben
Veranstaltungen
Kurzgeschichten von regionalen Autoren

Veranstaltungskalender Hofheim am Taunus

Kurzgeschichten von regionalen Autoren

Kurzgeschichten von regionalen Autoren

Bild zur Veranstaltung
Paul Pfeffer
Kurzgeschichten von regionalen Autoren
Freut euch auf eine unterhaltsame Lesung mit Peter Luyendyk und Paul Pfeffer
Musikalische Begleitung: Paul Pfeffer (Saxophon)

Veranstaltungsbeschreibung

Der Hofheimer Peter Luyendyk ist Niederländer. Nach seiner Ausbildung arbeitete er zunächst als Foto-Journalist in England und Frankreich. Später ging er nach Deutschland und wechselte dort in den Vertrieb eines internationalen Unternehmens, bevor er den Sprung in die Selbstständigkeit wagte. Angeregt durch Erfahrungen und Erlebnisse auf seinen zahlreichen beruflichen und privaten Reisen rund um den Globus, begann Peter Luyendyk zu schreiben.
Durch die Teilnahme an mehreren Schreibseminaren, u.a. an der Frankfurter Goethe-Universität, verfeinerte der Autor seinen Schreibstil. Er veröffentlichte bisher sechs Bücher und beteiligte sich an fünf Anthologien. Seine Geschichten sind international gefärbte Erzählungen, die mit einer gehörigen Portion Humor, sozialem Engagement und einer wunderbaren Leichtigkeit Absurdes aus dem Leben darstellen.

„Man kann leben, ohne zu schreiben, aber man kann nicht schreiben, ohne zu leben und gelebt zu haben.“ Das ist das Motto von Paul Pfeffer, Kelkheimer Autor, Musiker und Betreiber des Verlages Edition Pauer. Dementsprechend handeln seine Geschichten meist von Alltagssituationen, in denen man sich wiedererkennen kann. Er liebt es, sich im Bereich zwischen Realität und Fiktion aufzuhalten. Seine Spezialitäten sind schräge Kurzkrimis und Männergeschichten.
Paul Pfeffer hat Literatur- und Sprachwissenschaften studiert und traute sich lange Zeit das Schreiben nicht zu. Erst Mitte der 90er Jahre fing er damit an, weil er glaubte, einen eigenen „Sound“ gefunden zu haben. Er hat inzwischen fünf Bücher mit Gedichten und Geschichten veröffentlicht.
Paul Pfeffer wird mit seinem Saxophon die Lesung musikalisch einrahmen.

Details

Datum
Uhrzeit
20:00 Uhr
Kategorien
KreisStadtSommer, Lesung
Zielgruppe
Erwachsene
Ort
Altes Wasserschloss
Burgstraße 30
65719 Hofheim am Taunus
Beginn
20:00 Uhr
Einlass
19:30 Uhr
Einlass unter folgenden Voraussetzungen:
Im Alten Wasserschloss besteht aufgrund der aktuellen Gesetzeslage lediglich die Maskenpflicht (OP-Maske oder FFP2-Maske) bis zum Einnehmen des Platzes, bzw. sobald der Platz verlassen wird.
Die Notwendigkeit des Nachweises eines tagesaktuellen Corona-Negativ-Tests, des Impfnachweises oder des Genesungs-Nachweises besteht im Alten Wasserschloss nicht mehr.
Sofern die Veranstaltung bei Regen in die Stadthalle verlegt werden muss, ist der Nachweis eines tagesaktuellen Corona-Negativ-Tests, der Impfnachweis oder der Genesungs-Nachweis hingegen notwendig.
Eintrittspreise
13,00 € inkl. Vorverkaufsgebühr / Vereinsmitglieder 10,00 €
Abendkasse: 15,00 €
Anmeldung
Anmeldung erforderlich
Vorverkauf
Vorverkauf im Büro des Volksbildungsvereins
Telefon: 06192-22826
Veranstalter
Volksbildungsverein Hofheim
Suche