Sprungmarken
Sie befinden sich hier
Startseite
Wirtschaft
Wirtschaft

Startschuss für die 1. IndustrieMesse Rhein-Main 2016

Die Vorbereitungen für die 1. IndustrieMesse Rhein-Main, der regionalen Fachmesse für die produzierende Industrie in der Metropolregion Frankfurt/ Rhein-Main, laufen bereits auf Hochtouren. Die Veranstaltung findet am 8. und 9. November 2016 im Messecenter Rhein-Main in Hofheim-Wallau statt und das erste Dutzend Aussteller hat bereits fest gebucht.

Unternehmen aus vielen Branchen haben in der Rhein-Main Region (Metropolregion Frankfurt/ Rhein-Main) ihren Sitz und beschäftigen etwa 1,8 Millionen Arbeitnehmer. In der Frankfurter Innenstadt überwiegen Banken und Investmentgesellschaften. Im weiteren Umfeld hat sich in den vergangenen 20 Jahren die produzierende Industrie stark etabliert, wobei die Automobil-, Zulieferer- und Metallverarbeitungsindustrie eine Schlüsselrolle einnimmt.

Viele international agierende Unternehmen haben eine Europa- oder Deutschlandzentrale in der Metropolregion Frankfurt/ Rhein-Main. Mit der neuen regional orientierten 1. IndustrieMesse Rhein-Main am 8. und 9. November 2016 werden die Unternehmen sowie die wirtschaftliche Kraft und Vielfalt der Industrie-Region Rhein-Main deutlich in den Mittelpunkt gerückt. Im Fokus steht das Zusammenkommen, Kennenlernen – und letztlich die konzentrierte und enge Zusammenarbeit in der Region Rhein-Main.

Das bewährte Messekonzept des »Local Sourcing« (Geschäft vor Ort) bietet kurze und direkte Wege zu neuen und alten Geschäftspartnern, denn die Veranstaltung verknüpft den Vertrieb in der Region dicht und schnell mit potenzielle Interessenten und bestehenden Kunden. Die Veranstaltung ist damit ein hocheffizientes Vertriebsinstrument für das regionale Kerngeschäft – eine neue und optimale Plattform zur kompakten und konzentrierten Präsentation von Produkten und Unternehmensleistungen im heimischen Markt. Der große Erfolg vergleichbarer Veranstaltungen in Siegen, Wetzlar und Kassel bildet eine gute Ausgangsbasis für diese erste regional orientierte Industriemesse für die Region Rhein-Main, so der Veranstalter, die Nexxus Veranstaltungen GmbH aus Keltern.

Der Einzugsbereich wird mit 150 km um den Veranstaltungsort beziffert. Wie der Geschäftsführer Ulrich Brosz mitteilt, werden ca. 140 - 160 Aussteller erwartet. Auf vergleichbaren Veranstaltungen in Bayern, Südwestfalen, Mittel- und Nordhessen besuchen im Durchschnitt 2.200 Fachleute diese regional orientierten Veranstaltungen. Die Nexxus Veranstaltungen GmbH ist spezialisiert auf regional orientierte Industrie- und Fachmessen. Derzeit sind neue Projekte für die Regionen Baden, Nordhessen und Franken in Planung.

Aussteller können ab sofort die Anmeldeunterlagen für die 1. IndustrieMesse Rhein-Main von der Website laden bzw. beim Veranstalter anfordern und mit attraktiven Frühbucher-Rabatten ihre Teilnahme buchen.

Anfragen bitte an: Ulrich Brosz, Telefon: 0171/ 75 93 668

Nexxus Veranstaltungen GmbH, Fachmessen für die Industrie, Postfach 47, D-75204 Keltern, Telefon: s.o. Telefon 0700/ 17 17 7000,
Internet: www.nx-messen.de, E-Mail: infonx-messende

Suche