Sprungmarken
Sie befinden sich hier
Startseite
Wirtschaft
Unternehmerabend
Aktuell

9. Unternehmerabend beim Turnverein 1860

Am neunten September fand der neunte Unternehmerabend unter dem Motto "Sport trifft Wirtschaft" in der frisch sanierten Turnhalle von Hofheimes größtem Verein, dem TV 1860 j.P., statt.

Bürgermeisterin Gisela Stang hatte bereits in der Einladung zum Unternehmerabend etwas provokant gefragt, ob es einen Unterschied zwischen einem Verein, der sich auf einem veränderten Markt mit mehr Wettbewerb und veränderten Nutzerverhalten positionieren muss, und einem Unternehmen, gibt? „Wir glauben nicht!“ war die Antwort, weil auch Gesundheit und Prävention immer mehr zu Themen in Unternehmen werden.

Aus diesem Grund suchte man für den diesjährigen Unternehmerabend eine Lokation, die diesen Gedanken aufgreift und veranschaulich. Da lag die gerade frisch sanierte Turnhalle im Herzen der Stadt natürlich nahe.

Unter dem Motto „Sport trifft Wirtschaft“ konnten in der mit Vereinsfahnen und Sportgeräten dekorierten Halle am Rande der Altstadt wieder über 100 Unternehmerinnen und Unternehmer zu dem traditionellen Netzwerkabend der städtischen Wirtschaftsförderung begrüßt werden.

Manfred Blume, 1.Vorsitzender des TV 1860, freute sich eine so große Zahl an Gästen in seiner "guten Stube" begrüßen zu dürfen und erkannte gleich den ein oder anderen ehemaligen Sporteleven unter den Gästen wieder. Und da man nunmal bereits in einer Turnhalle ist, wurde natürlich auch gezeigt, was der Verein zu bieten hat. Hochklassige Vorführungen junger Sportlerinnen und Sportler an Reck, Schwebebalken und Ringen wurden ebenso begeistert gewürdigt, wie die zum Abschluss dargebotene Capoeira-Darbietung. Mehr Infos zum Verein erhalten Sie unter www.tvhofheim.de

Zwischenzeitlich hatten insgesamt 13 Kooperationspartner, von der IHK über die Beschäftigtenförderung bis zum Existenzgründerverein, wieder kurz Gelegenheit sich zu präsentieren und den Gästen im Anschluss mit ihren Fragen zur Verfügung zu stehen. Leider war die Hallenakustik nicht wirklich geeignet einen solchen Marathon an Kurzvorträgen zu transportieren, weshalb nur die wenigsten Gäste dem Vorgetragenen wirklich folgen konnten. Gleiches galt für die kurz eingespielten Imagefilme der Firma Orange On aus Wiesbaden, die in Hofheim derzeit unterwegs sind und ein spezielles Angebot für Unternehmen bieten, um sich mit ihrer Firma im "Social-Network" zu präsentieren. (Näehere Infos erhalten Sie hier:  http://www.orange-on.de )

Die Organisatoren versprechen aber, dass zum 10-jährigen Jubiläum des Unternehmerabends ein neues Konzept erarbeitet wird und sich die Veranstaltung für die Gewerbetreibenden künftig mit einem anderen Gesicht zeigen wird, ohne jedoch auf die bewerte Tradition des Netzwerkgedankens verzichten zu müssen. 

Suche