Sprungmarken
Sie befinden sich hier
Startseite
Wirtschaft
Unternehmerabend
Businessnews

12.Unternehmerabend: Zu Besuch im Ladencenter BUCH

Dem Schwerpunkt Einzelhandel widmete sich der diesjährige Unternehmerabend, zu dem wieder über 100 Gäste aus der Hofheimer Geschäftswelt und zahlreiche Vertreter aus der Lokalpolitik begrüßt werden durften. Dem Thema entsprechend freute man sich, dass die Familie Buch ihr Ladencenter als Veranstaltungsort in diesem Jahr zur Verfügung stellte.

"Ja, dem Einzelhandel geht es vielerorts nicht so gut. Das wissen wir und gemeinsam mit City-Marketing Hofheim haben wir uns den Problemen gestellt." Hiermit wies Bürgermeisterin Gisela Stang in ihrem Grußwort an die rd 100 Unternehmerinnen und Unternehmer auf die durch den Hofheimer Geschäftsmann Dr. Dominik Benner initiierte Onlineplattform www.hofheim24.de hin, der sich bereits über 20 Einzelhändler und Dienstleister angeschlossen haben und hier ihre Waren präsentieren und zum "Online-Kauf" anbieten. "Man muss heute zweigleisig fahren und dem Kunden etwas bieten. Im Internet informieren, dann aber lokal einkaufen", hierzu rief Bürgermeisterin Stang auf und verwies auf die noch immer sehr komfortable Situation in der Hofheimer Kernstadt, die mit fast 80 Ladengeschäften noch über ein reichhaltiges Angebot verfügt.

So freute sich dann auch Alexander Burgert, der Alfs´s Sportladen vor 40 Jahren gegründet hat, die neu gestalteten Räume im Obergeschoss des Ladencenters - hier wurden die Gäste bei einem Glas Sekt begrüßt - präsentieren zu können. Wichtig sei es "dem Kunden ein Einkaufserlebnis zu bieten, er müsse sich nicht nur gut beraten, sondern auch wohl fühlen, an dem Ort an dem er einkauft." Dem hatte sein Nachfolger Frank Piatkowski, der erst vor einigen Monaten die Geschäftsleitung übernommen und die Umbenennung in ALFs SPORTWELT initiiert hat, nichts hinzuzufügen. Er schätze sich vor allem froh und glücklich nunmehr ein Teil der Hofheimer Geschäftswelt sein zu dürfen und die Arbeit von Alexander Burgert genauso erfolgreich fortführen zu dürfen.

Hausherr Markus Buch gab anschließend nicht nur einen Überblick über die 80jährige Geschichte des Kaufhauses Buch, sondern freute sich auch das Buffet, mit allerlei Bio-Köstlichkeiten, eröffnen zu dürfen.

Das Konzept eines kurzweiligen und entspannten Netzwerktreffens mit vielen Gesprächen rund um das Thema Wirtschaft ging damit auch in diesem Jahr wieder voll auf. Viele Gäste erkundigten sich bereits bei Wirtschaftsförderer Thorsten Kolar, der für die Organisation der Veranstaltung steht, wo denn im nächsten Jahr der Unternehmerabend stattfinden werde. "Das steht leider noch nicht fest", so Kolar. Interessierte können sich aber gerne mit ihm in Verbindung setzen (tkolarhofheimde, 06192 / 202301).

Suche
Eröffnung des 12.Hofheimer Unternehmerabends in ALFs SPORTWELT StadtHofheim
1 / 1