Sprungmarken
Sie befinden sich hier
Startseite
Wirtschaft
Unternehmerabend
2. Hofheimer Unternehmerabend war ein großer Erfolg

2. Hofheimer Unternehmerabend war ein großer Erfolg

Auch der zweite Hofheimer Unternehmerabend zog am Abend des 26. September
wieder viele Unternehmerinnen und Unternehmer aus Hofheim an. Im
BMW-Autohaus Euler im Gewerbegebiet Nord, konnte Bürgermeisterin Gisela
Stang rund 140 Gäste und Partner begrüßen, die sich in entspannter
Atmosphäre mit Gewerbetreibenden aus den verschiedensten Branchen
auszutauschten und sich über aktuelle Themen aus der Wirtschaft
informieren konnten.


Der Dank der Veranstalter, die Wirtschaftsförderung der Stadt Hofheim, ging zunächst an das BMW – Autohaus Euler und dem Geschäftsführer der Filiale Hofheim Matthias Schnöbel für das Zur-Verfügung-Stellen der Location und die Versorgung der Gäste mit Getränken und einem Imbiss. Der Erlös aus dem Getränkeverkauf ging übrigens an die erst vor kurzem gegründete Hattersheimer-Hofheimer-Tafel.

Das erneut gezeigte große Interesse der Hofheimer Gewerbetreibenden an gemeinsamen Gesprächen und Informationen über ihren Standort zeigt, wie stark die Stadt und die Unternehmen miteinander verzahnt sind. Indiz hierfür war dann gleich die Bekanntgabe des Standortes für den nächsten Unternehmerabend im September 2008. Hier hat sich spontan die Firma Marmor-Ströhmann aus Wallau bereit erklärt, ihre Räumlichkeiten zur Verfügung zu stellen.

Bürgermeisterin Stang betonte in ihrer Begrüßungsansprache, dass sich die gute Zusammenarbeit aber auch bei den Veränderungen in der Innenstadt zeige, wo es so gut wie keinen Leerstand gibt und bei drohenden Leerständen auch seitens der Wirtschaftsförderung über Thorsten Kolar alles Mögliche unternommen wird, um hier zu vermitteln und zu unterstützen.

Nicht unerwähnt blieb zudem, dass es in diesem Jahr große Neueröffnungen im Gewerbegebiet Nord gab. So konnten sich die Hofheimer Bürgerinnen und Bürger darüber freuen, dass mit dem GLOBUS Baumarkt ein würdiger Nachfolger für Georg Graulich gefunden wurde, und mit dem neuen AUDI / SKODA- Haus der Familien Göthling und Kaufmann ein weiteres attraktives Autohaus an der Niederhofheimer Straße eröffnet werden konnte.

Den anwesenden Unternehmerinnen und Unternehmern konnte Frau Stang aber auch im Namen der Stadt danken, denn wenn Unternehmer erfolgreich sind, profitierten davon natürlich nicht nur die Beschäftigten, die hier in der Region einen Arbeitsplatz finden, sondern auch die Stadt, denn immerhin diese es den Gewerbetreibenden zu verdanken, dass die Gewerbesteuereinnahmen wachsen. So konnte mit Stolz berichtet werden, dass das Rechnungsergebnis der Gewerbsteuer im Jahr 2006 gut 18,7 Mio Euro betrug und man sich auf die bislang in 2007 eingegangene Gewerbesteuer von rd 17 Mio Euro natürlich sehr freue.

Nicht vergessen wurden auch die neuen Serviceleistungen für Unternehmen, welche die Wirtschaftsförderung der Stadt seit diesem Jahr auch auf ihrer Internetplattform www.hofheim.de anbietet. So steht den Nutzern dieser Plattform, die immerhin rund 70.000 mal im Monat aufgerufen wird, jetzt ein Branchenverzeichnis zur Verfügung, dass es den Unternehmen ermöglicht über die neue Rubrik „Mein Hofheim“ selbst ihre Daten einzupflegen und zu bearbeiten. Außerdem wurde auf der Wirtschaftsplattform ein Immobilienservice für gewerbliche Immobilien eingerichtet. Auch hier können die Nutzer über „Mein Hofheim“ selbst Gewerbeimmobilien auf Hofheim.de präsentieren und jederzeit verändern oder anpassen.

Ein besonderer Dank sei abschließend nochmals den nachstehend angeführten Partnern ausgesprochen, die an diesem Abend die anwesenden Gäste reichhaltig mit Informationen aus den unterschiedlichsten Bereichen versorgt haben:

Gewerbeverein IHH e.V. - Peter Blumenberg

Gewerbeverein Wallau - Michael Ströhmann
Heiko Schneider
Joachim Venino

Kreishandwerkerschaft - Günter Walch
Reiner Markert
Peter Sachs

IHK Frankfurt - Frank Ziemer
Martin Franke

e5.marketing GmbH - Norbert Hoffmann
Verena Wandmacher

Verein zur Förderung - Dr. Gisbert Quelle
von Existenzgründungen Waldemar Haux
Kelkheim

Main-Taunus-Kreis - Herr Brendel
Beschäftigungsförderung Frau Hauzel-Litzinger
Arbeitgeberservice

WABECO Subventionslotse - Michael Wandt
Thomas Elze

Stadt Hofheim am Taunus
Umweltbeauftragter - Ullrich Disser
Team Kindertagesstätten - Bianca Sigg
Stadtbrandinspektor - Wolfgang Reinhardt

Suche