Sprungmarken
Sie befinden sich hier
Startseite
Wirtschaft
Innovationszentrum, hiz
Aktuell

Kostenfreie Beratung rund um das Thema berufliche Weiterbildung

Frank Brückner, Fachkräfteentwickler und Bildungscoach der Industrie- und Handelskammer (IHK) Frankfurt, wird an jedem ersten Dienstag im Monat eine kostenfreie Weiterbildungsberatung für Unternehmensleitungen, Personalverantwortliche sowie Mitarbeiter kleiner und mittlerer Unternehmen anbieten.

Dier Termine finden immer am ersten Dienstag im Monat, von 10 bis 12 Uhr, wahlweise im Hofheimer Innovationszentrum, Feldbergstraße 1, oder in der Geschäftsstelle der IHK, Kirschgartenstraße 6, statt.

Hierfür wird um eine Terminvereinbarung unter der Rufnummer 06192 / 964711 oder per E-mail an f.bruecknerfrankfurt-main.ihkde gebeten.

Neben der neutralen Beratung zu allen Fragen der beruflichen Weiterbildung steht im Fokus das Thema Nachqualifizierung von Beschäftigten, denen ein anerkannter Abschluss in der von ihnen ausgeübten Tätigkeit fehlt. Im Rahmen des Projektes „ProAbschluss“ bietet der Bildungscoach eine trägerneutrale Beratung an und hilft unter anderem bei der Suche nach geeigneten Weiterbildungskursen. „ProAbschluss“ wird gefördert aus Mitteln des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung und der Europäischen Union – Europäischer Sozialfond.

Darüber hinaus berät Brückner auch zum neuen hessischen Förderinstrument „Qualifizierungsscheck“. Dabei geht es um Maßnahmen mit Gesamtkosten über 1000 Euro, die von einem zertifizierten Weiterbildungsanbieter angeboten werden und zu einem Berufsabschluss hinführen. Gefördert werden 50 Prozent der Teilnahme- und Prüfungsgebühren mit einem Zuschuss bis zu einer Höchstsumme von 4.000 Euro.

Suche

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr Infos