Sprungmarken
Sie befinden sich hier
Startseite
Wirtschaft
Businessnews
Businessnews

Main-Taunus-Kreis erhält Note 2,15

In der aktuellen Standortumfrage der IHK Frankfurt wird MTK von Unternehmen mit Gesamtnote zwei bewertet.

Die Standorte des Main-Taunus-Kreises erhalten von ihren Unternehmen die Durchschnittsnote 2,15. Fast schon erwartungsgemäß die beste Note für Zufriedenheit, nämlich 1,58, wurde für die Anbindung an das überregionale Luftnetz vergeben.

So wundert es nicht, dass auf Platz 1 der Kategorie „Höchste Wichtigkeit“ die Erreichbarkeit der Unternehmen und damit eine gute Infrastruktur stehen. Dicht gefolgt bei der „Wichtigkeit“, nämlich auf Platz 2,  steht bereits die Verfügbarkeit einer ausreichenden Breitbandversorgung, die noch immer – vor allem in Gewerbegebieten – ein Problem darstellt. Hier sieht die IHK ebenso Handlungsbedarf, wie beim „Abbau von Verwaltungsauflagen“. Diesen wurde von den Unternehmen die höchste Unzufriedenheit mit der Schulnote 3,05 konstatiert.

Nachstehend sehen Sie einen Auszug aus der Übersichtsgrafik:

Im der nachstehend zum Download zur Verfügung gestellten Standortumfrage erhalten Sie alle Details und können sich ebenfalls darüber informieren, wie die befragten Unternehmen für die Stadt Frankfurt und den Hochtaunus-Kreis gestimmt haben:

www.frankfurt-main.ihk.de/standortumfrage

Kontakt:
IHK-Service-Center
Schillerstraße 11
60313 Frankfurt
Fon 069 / 2197-0
Fax 069 / 2197-1526

infofrankfurt-main.ihkde

Suche