Sprungmarken
Sie befinden sich hier
Startseite
Wirtschaft
Businessnews
Businessnews

POLAR schult Anwender in Hofheim

Mit neuen Bedienerkursen gibt das Hofheimer Unternehmen POLAR sein Know-how an die Anwender weiter. So können Unternehmensmitarbeiter der Kunden die vorhandene Betriebseinrichtung optimal nutzen.

Das Schulungsangebot richtet sich vor allem an Abteilungsleiter, Vorarbeiter, Schichtführer und Maschinenpersonal. Alle Kurse werden in deutscher Sprache durchgeführt. Im Angebot sind Kurse für Schnellschneider POLAR X/XT, Xplus und N PLUS, den Schnellschneider POLAR N PRO sowie für POLAR Compucut®.

Termine für Anwenderschulungen mit älteren Schneidmaschinen können individuell vereinbart werden. Für Anwenderschulungen am CuttingSystem PACE reisen die POLAR-Mitarbeiter zur Kundenanlage. Die Kursteilnehmer müssen volljährig sein und über ausreichende Grundkenntnisse der Arbeitsprozesse sowie der Maschinentechnik verfügen.

Da maximal fünf Personen pro Kurs möglich sind, empfiehlt sich eine frühzeitige Anmeldung.

Details zu den Kursgebühren und zur Anmeldung finden interessierte Nutzer online unter www.polar-mohr.com/de/standard/Bedienerkurse-fuer-Schnellschneider_120971.html Als selbständiges Familienunternehmen entwickelt POLAR effiziente Lösungen im Bereich der Druckweiterverarbeitung. Zum Produktspektrum gehören Komponenten und Systeme, die alle Prozesse vernetzen und automatisieren.

Unter dem Markennamen MOHR werden seit 2012 Schneidemaschinen produziert, welche sich speziell für die Print-on-demand-Märkte mit Formaten bis 46 x 64 cm eignen. Ebenfalls zur POLAR Mohr-Gruppe gehört die Dienst Verpackungstechnik GmbH. Sie stellt Komponenten und Systeme für das automatische Verpacken von Waren vor allem im Bereich der Lebensmittelindustrie her.

POLAR-Mohr Maschinenvertriebsgesellschaft GmbH & Co. KG, Anette Aland, Hattersheimer Straße 25, 65719 Hofheim am Taunus, 06192 20 41 05, anette.alandpolar-mohrcom, www. polar-mohr.com

Suche