Sprungmarken
Sie befinden sich hier
Startseite
Wirtschaft
Businessnews
Businessnews

Optik Waller zieht in das Capitol 2.0

Augenoptikermeister Peter Harney freut sich auf 180 Quadratmeter Verkaufsfläche und Werkstatt. Die gewerblichen Flächen im Objekt Capitol 2.0 sind damit komplett vermietet.

Vor 40 Jahren, im März 1975, gründete Wolfgang Waller das Unternehmen Optik Waller. Vor drei Jahren übernahm Peter Harney das Geschäft und baute es aus. Mehr als 1600 Brillenfassungen, 400 Sonnenbrillen und 200 Kinderbrillen sind aktuell erhältlich.

Im Betrieb arbeiten neben Harney zwei Augenoptikermeister, drei Gesellen und eine Bürokraft. Optik Waller entwirft und fertigt Brillen in der hauseigenen Werkstatt und verwendet ausschließlich Brillengläser aus deutscher Fertigung.

Die Räumlichkeiten in der Wilhelmstrasse 3 stoßen nun an ihre Grenzen. Das neue Geschäft im Capitol 2.0 soll auch eine Low Vision Abteilung haben. Dort finden beispielsweise Menschen mit Augenerkrankungen das geeignete Korrektionsmittel, um wieder besser zu sehen. In der künftigen Optometrie geht es darum, die Augen zu trainieren und Kurzsichtigkeiten zurückzuführen. Ein weiterer Pluspunkt für Optik Waller im Capitol 2.0 sind die drei Kundenparkplätze, welche ausschließlich den Kunden des Optikers zur Verfügung stehen.

Das Capitol 2.0 ist in der Rohbauphase. Derzeit entstehen die Wände im Erdgeschoss. HWB-Geschäftsführer Josef Mayr ist zuversichtlich, dass der Zeitplan eingehalten werden kann und im Juli Richtfest gefeiert wird. Eine Webcam zeigt den aktuellen Baufortschritt.

Für die beiden Penthouse-Wohnungen mit Aussichts-Dachterrassen im vierten Obergeschoss sucht die HWB noch Mieter. "Die Penthouse-Wohnungen werden über einen traumhaften Fernblick verfügen", schwärmt Mayr.

Optik Waller e.K., Peter Harney, Lorsbacher Str. 1a, 65719 Hofheim am Taunus, 06192 57 62, infooptikwallerde, www.optikwaller.de

Hofheimer Wohnungsbau GmbH, Josef Mayr, Elisabethenstr. 1, 65719 Hofheim am Taunus, infohwb-hofheimde, www.hwb-hofheim.de

Suche