Sprungmarken
Sie befinden sich hier
Startseite
Wirtschaft
Businessnews
Businessnews

Gyrokinesis-Winterworkshop für Schreibtischtäter

“Sit Down And Dance” heißt der Titel des Gyrokinesis-Workshops am Samstag, dem 20. Februar 2016. Die Britin Emma-Louise Jordan bringt das Bewegungskonzept nach Hofheim.

Von der Methode profitieren alle, die mit wenig Raum etwas für ihre Beweglichkeit und Gesundheit tun möchten. Die Übungen können auf einem Hocker durchgeführt werden. Die wellen-, spiral-, und kreisförmigen Bewegungen trainieren dabei systematisch Gelenke und Muskeln.

Korrespondierende Atemmuster der Übungssequenzen stimulieren und balancieren das Nervensystem. Sie wecken auf natürliche Weise die Energie im Körper. Juliu Horvath hat Gyrokinesis entwickelt und dabei Elemente aus Yoga, Tanz und Tai Chi vereint.

Emma-Louise Jordan tanzte als ausgebildete Tänzerin an vielen Bühnen Europas. Aktuell unterrichtet sie an der Freiburger Musikhochschule und ist zertifizierte Gyrokinesis- und Gyrotonic-Lehrerin.

Der Gyrokinesis-Winterworkshop ist für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen förderlich. In der Turnhalle der Pestalozzischule sind Bänke und Turnkästen vorhanden. Gerne können Teilnehmer auch ihren stabilen Lieblingshocker mitbringen.

Der Workshop beginnt am Samstag, dem 20. Februar 2016, um 11:00 Uhr in der Turnhalle der Pestalozzischule, Ostendstraße 13 in Hofheim. Ende ist gegen 13:15 Uhr. Mitglieder des Tanzkunst Hofheim e.V. zahlen 16,- Euro, Nichtmitglieder 22,- Euro bar am Kurstag.

Verbindliche Anmeldungen nehmen Angela Weck per E-Mail an AngelaTanzkunst-Hofheimde oder Bettina Back telefonisch unter 06192 979 46 44 entgegen.

Tanzkunst Hofheim e.V., Angela Weck, Bettina Back, Mörikestr. 3, 65719 Hofheim am Taunus, 06192 90 02 11, AngelaTanzkunst-Hofheimde, www.Tanzkunst-Hofheim.de

Suche