Sprungmarken
Sie befinden sich hier
Startseite
Wirtschaft
Businessnews
Businessnews

Gemeinsam neue Wege gehen mit der VHS

Seit 4. Januar liegt das neue Programm der Hofheimer Volkshochschule VHS kostenlos an den Verteilerstellen im Main-Taunus-Kreis aus. Neben den bewährten Angeboten enthält es einige spannende Neuerungen.

"Die Zukunft unseres blauen Planeten" heißt eine Abendveranstaltung am Mittwoch, dem 3. Februar 2016. Prof. Dr. Dr. Ortwin Renn von der Universität Stuttgart erläutert den Teilnehmern, was die Menschen von den technologischen Entwicklungen wie Nanotechnologie, synthetischer Biologie und Industrie 4.0 erwarten können.

Schwerpunkt sind die Folgen der modernen Technologien: Welche werden unseren Planeten sicherer und umweltfreundlicher machen, welche werden die Umweltprobleme verschärfen? Die Methoden und Verfahren der Forschung sowie die Möglichkeiten und Grenzen werden besprochen.

Am Samstag, dem 6. Februar findet vormittags die Einstufungsberatung zu den Sprachkursen statt. Ab 10 Uhr bietet die VHS kostenlose Schnupperangebote im Fachbereich Beruf. Dazu zählen Kurse wie "Speedcoaching"; dem EDV-Programmpaket "Office 365" oder dem Computer-Betriebssystem "Windows 10". In einer PC Fragestunde können Besucher ab 12 Uhr alles fragen, was am eigenen Rechner Sorgen bereitet. Bei den EDV-Kursen bietet die VHS eine Durchführungsgarantie.

Ab der zweiten Anmeldung findet ein Kurs auf jeden Fall statt. Kommen weitere Teilnehmer dazu, sinkt die Kursgebühr. Auch Firmenseminare und Bildungsurlaub sind im Angebot der VHS.

Volkshochschule Main-Taunus-Kreis, Regina Seibel, Pfarrgasse 38, 65719 Hofheim am Taunus, 06192 990 10, infovhs-mtkde, www.vhs-mtk.de

Suche