Sprungmarken
Sie befinden sich hier
Startseite
Wirtschaft
Businessnews
Businessnews

Farbakzente im Rathaus-Foyer

"Freude an der Arbeit und gute Ideen sprießen nur in einer Wohlfühlumgebung", sagt Hans Rodewald. "Wer glückliche und produktive Mitarbeiter haben möchte, sollte für ein angenehmes Ambiente sorgen."

Farbenfrohe Beispiele für eine attraktive Arbeitsumgebung stellt der Leiter der BVMW Geschäftsstelle FrankfurtRheinMain ab 10. Januar im Foyer des Rathauses Hofheim aus. Seit mehr als 30 Jahren macht Rodewald Fotos für Unternehmen und Redaktionen. Die Ausstellung steht unter dem Titel "Begegnung".

Gezeigt werden faszinierende Augenblicke der Begegnung. Dazu zählen Bilder aus Ländern wie Jordanien, Tansania, Sri Lanka und Ägypten ebenso wie aus Städten wie Amsterdam und New York. Auch Bilder vom Großen Feldberg in Hessen sind dabei. "In zehn Jahren werden wir sicher darüber lachen, wie langweilig unsere Büro- und Konferenzräumen heute aussehen", ahnt Rodewald. Meist sehe man weiße Decken, weiße Wände, lichtgraues Mobiliar und einen anthrazitfarbenen Fußboden.

Was dafür sorgen soll, dass die Mitarbeiter sich auf ihre Arbeit konzentrieren, führe indes zu mangelnder Freude an der Arbeit. Ein Indiz dafür sei die zunehmende Zahl "ausgebrannter" Mitarbeiter in allen Bereichen. Dabei könne jeder Unternehmer durch geeignete Farbakzente schnell und einfach eine Wohlfühlatmosphäre schaffen.

"Ein aussagekräftiges Bild kann Mitarbeiter motivieren oder Kunden in eine Kaufstimmung versetzen. Unternehmen sollten diese optischen Reize nutzen", rät Rodewald.

Die Vernissage im Rathausfoyer beginnt am 10. Januar 2016 um 11 Uhr. Sie ist für alle Gäste gratis. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen finden interessierte Besucher unter www.Alohans.de.

Suche