Sprungmarken
Sie befinden sich hier
Startseite
Wirtschaft
Businessnews
Businessnews

Seniorenberatung: Mit neuem Fahrzeug zur Beratung zu Hause

Die Hofheimer Seniorenberatungsstelle hat ein neues Fahrzeug. 23 Firmen machten die Finanzierung des rund 14.000 Euro teuren Renault Kangoo möglich. Cornelia Stellmacher, Karolin Schneider und Sabine Schroth von der Seniorenberatung werden damit Hofheimer Seniorinnen und Senioren, die ihr Haus nicht mehr verlassen können, für Beratungsgespräche zu Hause besuchen.

Die Seniorenberatung unterstützt Hofheimer Seniorinnen und Senioren, ein geeignetes soziales Netz zu knüpfen, welches hilft, den Alltag zu bewältigen und Lebensqualität zu sichern.

Die Beratung und begleitende Hilfestellung soll dazu beitragen, angepasst an veränderte Bedürfnisse, solange wie möglich eigenständig und selbstbestimmt in dem gewohnten Umfeld zu leben.

Folgende Firmen unterstützten die Anschaffung des Fahrzeugs: Arbeiterwohlfahrt Soziale Dienste Main-Taunus gG, Beförderungsdienste Rothe GmbH, Bestattungen Stefan Christ, Buchhandlung Tolksdorf, Cama Lift GmbH, Christine Zink, Corinna Cronenberg Rechtsanwältin, Engels & Partner Immobilien, Gerardo Apfelwein Gerhard Knoblauch, Grabmale Finger e.K., Grabpflege – Gartengestaltung Ohlenschläger und Conradi GmbH, Haus Maria Elisabeth, Hofheimer Wohnungsbau GmbH, Hörgeräte am Kreishaus Silvia Olbert, Ilse Süllmann-Zieger Rechtsanwältin, Immo Herbst GmbH, Kobold Messring GmbH, Meinhardt Zahnarztpraxis, Nico Roth Schornsteinfegermeister, Sanitätshaus – Orthopädie-Tech Orthomed. GmbH, Stiftung Martha-Else-Haus Ev. Feierabendheim, Zahn im Zentrum Dr. med. dent. Petra Söhngen, Zaid Pflege mit Herz.

 

Kontakt Seniorenberatungsstelle

Cornelia Stellmacher, 06192 / 202-311, cstellmacherhofheimde
Karolin Schneider, 06192 / 202-274, kschneiderhofheimde
Sabine Schroth, 06192 / 202-312, sschrothhofheimde

Suche

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr Infos