Sprungmarken
Sie befinden sich hier
Startseite
Wirtschaft
Businessnews
Businessnews

Erfolgreicher Gründerflirt in Wiesbaden

Die Wirtschaftsförderung der Stadt Hofheim und das Hofheimer Innovationszentrum waren Netzwerkpartner beim "Gründerflirt - Erfolgreich gründen im Team" in Wiesbaden.

Über achtzig "Ideengeber, Know-how´ler und Flirtscouts" waren am 12. Oktober der Einladung der Frankfurt Business Media AG gefolgt und trafen sich im Stammhaus der Nassauischen Sparkasse in Wiesbaden zu einer ganz besonderen Flirtrunde, bei der es im Stile eines Speed-Datings vor allem um neue Teamgründungen ging.

"Teamgründungen sind wirtschaftlich erfolgreicher, schaffen Arbeitsplätze, sichern Mehrwert und fördern die nachhaltige Unternehmensentwicklung sowie die Wettbewerbsfähigkeit. Mit dem "Gründerflirt" wurde eine Plattform geschaffen, bei der Gründer den passenden Gründungspartner finden können."

Anders als bei klassischen Visitenkartenpartys nehmen hier die Unternehmensgründer aktiv an verschiedenen moderierten „Matching-/Flirt-Runden“ teil, in denen sie ihre Gründungsidee bzw. ihr Know-how sowie ihre Erwartungen an einen Teampartner vorstellen. So finden sie schnell heraus, wer zu ihrer Idee, ihrem Unternehmen und der eigenen Person passen könnte, knüpfen geschäftliche Kontakte und lernen potentielle Partner für eine Gründung im Team kennen.

Der „Gründerflirt“ möchte dazu beitragen, ein Bewusstsein zu entwickeln, dass in Gründungsteams komplementäre Fähigkeiten vorhanden sein sollten und zu reflektieren, welche Persönlichkeiten bzw. Fähigkeiten im Team noch fehlen. Das Erkennen von Stärken und Schwächen sowie der internen Aufgaben- und Rollenverteilung sind Voraussetzung, um die Gründungs- und Unternehmensprozesse optimal zu gestalten und in Markt und Wettbewerb einzutreten. Der „Gründerflirt“ unterstützt Gründerteams somit, ihrem Gründungsprozess durch Teamorientierung die Nachhaltigkeit zu verleihen, die die Chance erhöht, am Markt langfristig bestehen und erfolgreich sein zu können.

Die Wirtschaftsförderung der Stadt Hofheim freute sich, mit dem Hofheimer Innovationszentrum (hiz), als Netzwerkpartner und Moderator dabei gewesen sein zu dürfen und viele neue Ideengeber auf ihren Weg zu neuen Teamgründungen zu begleiten.

Weitere Infos erhalten Sie hier

Suche