Sprungmarken
Sie befinden sich hier
Startseite
Wirtschaft
Businessnews
Businessnews

Buchmesse im Messecenter Rhein-Main Hofheim

Am 10. und 11.6.2017 lädt der Verlag Merlins Bookshop zur ersten Buchmesse in Hofheim-Wallau ein. Den Besucher erwartet ein buntes Programm, mit vielen verschiedenen Lesungen und Vorträgen, Live-Musik von Imbaya und natürlich Bücher aus allen Genres. Es wird ein bunter Mix bei dem sowohl Belletristik, als auch Sachbücher geboten werden.

Die Cafeteria bietet gutes Essen zu vernünftigen Preisen an, darunter gibt es nicht nur Snacks und Kaffee, sondern die Auswahl aus drei verschiedenen Gerichten, natürlich findet man auch ein vegetarisches Gericht. Parkplätze sind in ausreichender Zahl kostenlos an der Messehalle vorhanden, sodass die Besucher direkt ins Vergnügen starten können. Cosplayer in entsprechenden Kostümen haben freien Eintritt.

Auf der Messe bietet sich die Möglichkeit ins Gespräch mit Verlegern und Autoren zu kommen, sich die Bücher anzusehen und natürlich auch zu erwerben.

Wer müde ist, einfach mal in ein neu erworbenes Buch reinlesen möchte oder einen Sitzplatz sucht, um vielleicht mit einem Autor persönlich zu reden, dem steht unsere Leseecke in direkter Nähe zur Cafeteria zur Verfügung. Ebenso gibt es einen Meeting Point für alle, die sich mit Freunden auf der Messe treffen wollen.

Die Idee entstand durch viele Gespräche mit Autoren und kleineren Verlagen, die alle der Meinung waren, dass es in diesem Bereich eine Lücke gibt. Natürlich kann man die großen Buchmessen in Frankfurt und Leipzig besuchen, doch für viele Aussteller sind die Standpreise einfach zu hoch. Lisa Skydla, Autorin bei Merlins Bookshop, ist selbst in Leipzig und Frankfurt vertreten und stimmt ihren Kollegen da gerne zu, viele können sich einen eigenen Stand auf den größten Buchmessen Deutschlands nicht leisten. Lisa Skydla weiß ebenso wie schwer es ist, sich dem breiten Publikum zu präsentieren, wenn man eben keinen großen Verlag im Rücken hat und wie wichtig die Nähe zu den Lesern ist.

Genauso wichtig ist es den beiden Veranstaltern, den Lesern einen Raum zu geben, neue Bücher und vor allem neue, interessante Autoren kennenzulernen und das in einer lockeren Atmosphäre.

„Es geht uns nicht darum, möglichst viele Aussteller und Leser auf engstem Raum zusammenzupferchen, sondern Lesern und Autoren bzw. Verlagen die Gelegenheit zu geben einander kennenzulernen“, sagt Dietmar Noss, der Verlagsinhaber von Merlins Bookshop ist.

Weitere Informationen erhalten Sie unter nachstehendem Link:

http://www.buch-messe.com/

Suche