Sprungmarken
Sie befinden sich hier
Startseite
Wirtschaft
Businessnews
Businessnews

Betrügerische Anfragen in Umlauf

Gewerbeunternehmen erhalten mal wieder schriftliche Aufforderungen zur Eintragung in zweifelhafte Branchen-Gewerberegister. Vorsicht ist geboten.

Viele Unternehmerinnen und Unternehmer kennen diese Offerten bereits. Ein durchaus seriös anmutendes Faxschreiben bittet um Überprüfung der - vermeintlich bereits erfassten - Firmendaten. Bestätigt man diese durch Unterschrift und Rücksendung der Anfrage geht man allerdings ein teures Vertragsverhältnis ein, was lediglich dem Kleingedruckten zu entnehmen ist.

Im vorliegenden Fall werden beispielsweise 1.416 € für einen 24-monatigen Eintrag im Voraus fällig. Wir empfehlen die Finger von solchen Offerten zu lassen und bestenfalls gleich zu entsorgen.

Auch die Stadtverwaltung bleibt von derlei Anschreiben leider nicht verschont.
Das aktuell im Umlauf befindliche Schreiben stellen wir zu Ihrer Information nachstehend zum Download zur Verfügung:

Suche

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr Infos