Sprungmarken

Straßenverkehrsangelegenheiten 

  • Überblick

    Genehmigung von Sondernutzungen öffentlicher Straßen

    Wir benötigen von Ihnen folgende Angaben:
    Bei Sperrung von Straßen, Straßenaufbrüchen, Aufstellung eines Baugerüstes,
    Aufstellung eines Baucontainers oder wegen eines Umzuges

    Erforderlich:

    Formloser Antrag mit Angaben über

    » Grund,

    » Ort,

    » Zeit, sowie eine

    » Lageskizze.

    » Beschilderungsvorschlag für einen Verkehrszeichenbeschilderungssplan
    durch die Baufirma, ca. 14 Tage vor Beginn der Maßnahme



    Ausnahmegenehmigungen zum Parken und Halten für  Ärzte im Dienst oder Mitarbeiter von Sozialdiensten

    Erforderlich: Formloser Antrag über die Notwendigkeit dieser Ausnahmegenehmigung,
    z.B. ärztliches Attest



    Die Befreiung von der Helm- und Gurtpflicht

    Erforderlich: Ärztliches Attest

    Sondernutzungen:

    Die Genehmigung bei mehr als der verkehrsüblichen Inanspruchnahme des öffentlichen Verkehrsraums (Sondernutzungen)(z.B. Verkaufsstände, Aussenbestuhlungen von Gaststätten etc.)

    Erforderlich:

    » Formloser Antrag,

    » Antrag über benötigte qm-Fläche,

    » Zeitraum und Skizze

  • Kontakt

    Zuständige Mitarbeiter/innen

    Liste der zuständigen Mitarbeiter
    Name Telefon E‑Mail
     Frau Heike Müller-Hölterhoff 06192 202-291  hmueller-hoelterhoffhofheimde
     Herr Bernhard Schulz 06192 202-249  bschulzhofheimde
Suche