Sprungmarken
Sie befinden sich hier
Startseite
Tourismus
Sehenswertes in Hofheim
Meisterturm

Meisterturm

Der Meisterturm liegt wunderschön gelegen auf dem "Hausberg" der Stadt, dem Kapellenberg. (292 ü.NN)

Er wurde 1895 als 24 Meter hohe Holzkonstruktion vom Taunusklub - Verschönerungsverein auf Anregung seines Vorsitzenden Otto Engelhard erbaut und benannt nach dem damaligen Landrat Wilhelm von Meister. (Sohn des Firmengründers der Farbwerke vorm. Meister, Lucius & Brüning) Während des ersten Weltkrieges allerdings fehlte dem Turm die nötige Pflege, und nachdem ihm ein Blitzschlag den Rest gegeben hatte, musste er 1920 abgebrochen werden.

Der heute noch bestehende "stählerne" Meisterturm wurde wieder neu vom damaligen Taunusklub- Verschönerungsverein geplant und Ende des Jahres 1929 fertig gestellt. 173 Stufen führen zu der in 32 m Höhe gelegenen Aussichtsplattform, die einen Ausblick zum Hochtaunus, in das Lorsbachtal, die Mainebene mit der Frankfurter Hochhaussilouette und an klaren Tagen bis hin zum Odenwald gewährt.

Der Turm ist ganzjährig geöffnet.

Am Fuße des Turmes befindet sich eine empfehlenswerte Waldgaststätte. Infos: 06192 / 8887 oder www.meisterturm.de .

Anfahrt:

A 66 Abfahrt Zeilsheim, Richtung Hofheim, dann Richtung Kreiskrankenhaus, Exerzitienhaus am Kreuzweg, vor dort aus nur zu Fuß durch den Wald in ca. 10 Minuten (steil ansteigend).

ÖPNV - S2 oder RB 20 bis Hofheim, Buslinie 401 bis Kapellenstraße

Suche