Sprungmarken
Sie befinden sich hier
Startseite
Rathaus
Politik
Wahlen
Bundestagswahl 2017
Briefwahl

Briefwahl

Ab Montag, den 14.08.2017 können Sie im Bürgerbüro der Stadt Hofheim Briefwahlunterlagen beantragen. Zusätzlich richten wir, sobald die Wahlbenachrichtigungen versendet wurden ein Briefwahlbüro im Erdgeschoß des Rathauses ein. Zu folgenden Zeiten können Sie Briefwahlunterlagen abholen und, wenn Sie wünschen gleich Ihre Stimme abgeben:

Öffnungszeiten
Wochentag Bürgerbüro
(vormittags)
Briefwahlbüro Bürgerbüro
(nachmittags)
Montag 7.30 bis 9.00 Uhr 9.00 bis 14.00 Uhr 14.00 bis 18.00 Uhr
Dienstag 7.30 bis 9.00 Uhr 9.00 bis 14.00 Uhr 14.00 bis 18.00 Uhr
Mittwoch 7.30 bis 9.00 Uhr 9.00 bis 14.00 Uhr
Donnerstag 7.30 bis 9.00 Uhr 9.00 bis 14.00 Uhr 14.00 bis 18.00 Uhr
Freitag 7.30 bis 9.00 Uhr 9.00 bis 14.00 Uhr 14.00 bis 18.00 Uhr
Samstag 9.00 bis 12.00 Uhr  


Wenn Sie dieses Angebot nutzen wollen, bringen Sie bitte einen Ausweis und Ihre Wahlbenachrichtigung mit. Wenn Sie noch keine Wahlbenachrichtigung erhalten haben, können Sie dennoch unter Vorlage Ihres Ausweises wählen.

Für die Antragstellung gibt es verschiedene Möglichkeiten:

Online:

Ab dem 14. August 2017 steht der Online-Antrag zur Verfügung (www.hofheim.de).

Wahlbenachrichtigung:

Sie können den auf der Wahlbenachrichtigung (die Ihnen zwischen dem 14.08.2017 und 02.09.2017 zugestellt wird) aufgedruckten Antrag ausfüllen, unterschreiben und an das Wahlamt schicken (unentgeltlich im Bereich der deutschen Post), per Fax (06192 202-5464) oder eingescannt per E-Mail an sseidemannhofheimde

Brief:

Sie können den Antrag jederzeit formlos stellen. Damit der Antrag bearbeitet werden kann, machen Sie bitte unbedingt folgende Angaben: Name, Geburtsdatum, Anschrift der Hauptwohnung in Hofheim am Taunus sowie gegebenenfalls die Anschrift, an die wir die Briefwahlunterlagen senden sollen.

Hinweis:

Wenn Sie die Briefwahlunterlagen postalisch zugesandt bekommen möchten, bitten wir zu beachten, dass Ihr Antrag bis spätestens Donnerstag, den 21. September 2017, 18.00 Uhr, im Wahlamt vorliegen muss. Für eine persönliche Abholung stehen wir Ihnen bis Freitag, 22.09.2017, 18:00 Uhr zur Verfügung (an diesem Freitag ist das Wahlamt ausnahmsweise bis 18:00 Uhr erreichbar).

Der Wahlbrief mit dem ausgefüllten Stimmzettel und dem unterschriebenen Wahlschein muss spätestens am Wahlsonntag, 18.00 Uhr, im Wahlamt vorliegen.

Suche