Sprungmarken
Sie befinden sich hier
Startseite
Rathaus
Pressemitteilungen
Pressemeldung

Pressemeldung

Magistrat der Stadt Hofheim am TaunusTeam Presse- und ÖffentlichkeitsarbeitLeben, Rathaus

Waldwege werden instandgesetzt und dann gesperrt

HOFHEIM Seit Anfang dieser Woche werden Waldwege im Hofheimer Stadtwald instandgesetzt. Im Einsatz ist ein Wegebauzug. Dieser besteht aus einem Grader zum profilieren des Weges, einem Bagger und einer Walze zum Verdichten des aufgebrachten Materials.
Die Arbeiten betreffen den Breckenheimer Weg vom Bereich Sportpark Heide bis zum neuen Funkturm, den Parkplatz am Sportpark Heide sowie die Einfahrt der Bergkapelle am Kapellenberg. Diese Bereiche werden komplett instandgesetzt und anschließend für längere Zeit gesperrt und zwar für Fußgänger, Fahrradfahrer sowie für Reiter und natürlich alle, die mit motorisierten Fahrzeugen unterwegs sind. Alle Wald-Besucherinnen und –Besucher werden dringend gebeten, die Absperrungen zu beachten, damit die Wege sich setzen können und stabil werden. Auf den frisch sanierten Wegen zu laufen, zu reiten oder zu fahren führt unweigerlich zu Schäden.

Weiterhin finden Wegepflegearbeiten am Bahnweg sowie an Wegen in Diedenbergen und in Marxheim statt.

Besucherinnen und Besucher sollten möglichst einen größeren Bogen um die eingesetzten Maschinen machen und die Sperrungen beachten. Für Beeinträchtigungen durch die Arbeiten bitten Revierförster Karlheinz Kollmannsberger und die Stadt Hofheim um Verständnis.

Herausgeber

Magistrat der Stadt Hofheim am Taunus
Team Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Chinonplatz 2
65719Hofheim am Taunus
Telefon
06192 / 202 - 221
Telefax
06192 / 202 - 5221
E-Mail
ibernardellihofheimde
Internet
Suche

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr Infos