Sprungmarken
Sie befinden sich hier
Startseite
Rathaus
Pressemitteilungen
Pressemeldung

Pressemeldung

Magistrat der Stadt Hofheim am TaunusTeam Presse- und ÖffentlichkeitsarbeitLeben

Kunden von "Essen auf Rädern" wurden befragt

HOFHEIM Bereits im elften Jahr liefert die SeniorenNachbarschaftsHilfe e. V. (SNH) in Hofheim inklusive der Stadtteile und in Kriftel täglich „Essen auf Rädern“ aus. Ehrenamtliche Fahrerinnen und Fahrer bringen die gewünschten Menüs von Montag bis Freitag als warme Mahlzeit und für das Wochenende beziehungsweise Feiertage tiefgekühlt zu ihren Kunden.
„Essen auf Rädern“: Ein notwendiges Übel oder eine schmackhafte, bekömmliche Alternative zum Selbstgekochten im Alter, bei Krankheit und Notsituationen, die eine Selbstversorgung ausschließen? Die SNH wollte es wissen. Mit ihrem Kooperationspartner, dem Essenslieferant EVIM Service GmbH in Hattersheim, ließ sie die Kunden entscheiden.

Im Oktober 2014 startete die SNH eine Befragung zu „Essen auf Rädern“, denn Kundenzufriedenheit rund um das Mittagessen ist ein wichtiger Punkt dieses Außer-Haus-Angebotes. Es geht nicht allein um die Versorgung der Kunden mit einer warmen Mahlzeit; sondern schonende Zubereitungsverfahren, Geschmack, Aussehen, Portionsgröße und Auswahlmöglichkeiten sind zum Beispiel wichtige Kriterien, damit die täglichen Menüauslieferungen die Wünsche der Kunden erfüllen und sie das Angebot schätzen und gerne wahrnehmen.

Hier ein Auszug aus den Ergebnissen:
Mit der Auswahl sind 34 Prozent sehr zufrieden, 57 Prozent zufrieden und 9 Prozent meinen sie könnte verbessert werden. Das Aussehen bewerteten 27 Prozent mit sehr zufrieden, 68 Prozent mit zufrieden und 5 Prozent sehen Verbesserungsmöglichkeiten. Mit dem Geschmack waren 22 Prozent sehr zufrieden, 59 Prozent zufrieden und 19 Prozent sehen Verbesserungsmöglichkeiten. Die Portionsgrößen erhielten folgende Beurteilung: 36 Prozent der Kunden sind sehr zufrieden, 60 Prozent zufrieden, 2 Prozent meinen sie könnten verbessert werden und ebenso 2 Prozent sind nicht zufrieden. Zur Temperatur wurden folgende Aussagen getroffen: 38 Prozent der Kunden sind sehr zufrieden, 56 Prozent zufrieden und 6 Prozent meinen, sie könnte noch verbessert werden.

Die Auswertung der Befragung wird jetzt genauestens analysiert und bewertet. Sie hat wichtige Hinweise zum Stand des „Menü-Bringdienstes“ ergeben und selbstverständlich auch Verbesserungswünsche aufgezeigt. Diese gilt es jetzt, nach Möglichkeit, umzusetzen. Das ist die Zielsetzung.

Die SNH wird mit der EVIM Service GmbH gemeinsam daran arbeiten, dass die Kundenzufriedenheit weiterhin oberste Priorität hat, und die Ergebnisse der Befragung dazu dienen, noch ein Stück mehr davon zu erreichen.

Eine Auswertung bedarf noch der besonderen Erwähnung: Die Bewertung der ehrenamtlichen Fahrerinnen und Fahrer ergab 75 Prozent sehr zufriedene und 25 Prozent zufriedene Kunden. Auf diese Beurteilung ist die SNH sehr stolz.
Die Fahrerinnen und Fahrer, die oftmals schon über viele Jahre „ihre Kunden“ versorgen, sind eben nicht nur Lieferanten, sondern nehmen sich auch Zeit für ein Schwätzchen, eine kleine Besorgung oder schneiden auf Wunsch die Portionen mundgerecht zu. Sie haben Verständnis dafür, dass der eine oder andere Kunde ein bisschen mehr Zeit braucht, um die Tür zu öffnen, nicht mehr ganz so mobil ist oder schlecht hört. Und nicht zu vergessen: Oftmals sind die Fahrerinnen und Fahrer der einzige tägliche Ansprechpartner. Man kennt sich eben untereinander. In der Bewertung findet deshalb sicherlich auch die Freude am persönlichen Kontakt ihren Ausdruck.

Weitere Informationen zum Bezug von „Essen auf Rädern“ gibt es im Büro der SeniorenNachbarschaftsHilfe e.V. im Kellereigebäude. Ansprechpartner ist Michael Breitenbach, Telefon 06192 / 966561. Die Büroöffnungszeiten sind Montag bis Freitag von 11 bis 12.30 Uhr und nach Vereinbarung. Wer möchte, kann sich auch auf der Homepage unter www.hofheimersenioren.de informieren.

Herausgeber

Magistrat der Stadt Hofheim am Taunus
Team Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Monika Thews
Chinonplatz 2
65719Hofheim am Taunus
Telefon
06192 / 202 - 219
Telefax
06192 / 202 - 221
E-Mail
mthewshofheimde
Internet
Suche

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr Infos