Sprungmarken
Sie befinden sich hier
Startseite
Rathaus
Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Auf dieser Seite werden alle Pressemitteilungen aus Hofheim am Taunus veröffentlicht, die von der Stadt an die Medien weitergegeben werden, um Bürgerinnen und Bürger umfassend über kommunale Entwicklungen, Planungen und Entscheidungen von öffentlichem Interesse und öffentlicher Bedeutung zu informieren. Alle Pressemitteilungen, die seit 2014 veröffentlicht wurden, können hier nach Zeitraum, Stichworten und Rubriken recherchiert werden.
  1. Rathaus | Pressemeldung vom 16.07.2019

    Einbruch im Rathaus: Bürgerbüro ist wieder geöffnet

    HOFHEIM Die Schäden des Einbruchs im Hofheimer Rathaus vom vergangenen Wochenende sind erheblich. Die Beseitigung der Verwüstungen im Bürgerbüro und dem restlichen Erdgeschoss wird noch bis zum Ende der 29. Kalenderwoche dauern. Dennoch ist der Bürgerservice ab sofort wieder wie gewohnt in vollem Umfang zugänglich. Lediglich das restliche Erdgeschoss bleibt wegen Reparaturarbeiten vorerst gesperrt.
  2. Leben, Rathaus | Pressemeldung vom 16.07.2019

    Wochenmarkt ist am 27. Juli auf dem Ludwig-Meidner-Platz

    HOFHEIM Am Samstag, 27. Juli, wird der Hofheimer Wochenmarkt vom Platz Am Untertor auf den Ludwig-Meidner-Platz verlegt.
  3. Leben | Pressemeldung vom 16.07.2019

    „Bauer Beck im Versteck“ als Bilderbuchkino

    HOFHEIM Das Buch von Christian Tielmann „Bauer Beck im Versteck“ wird am Freitag, 19. Juli, um 15 Uhr in der Stadtbücherei Hofheim, Elisabethenstraße 3, für Kinder ab vier Jahren als Bilderbuchkino gezeigt.
  4. Leben | Pressemeldung vom 16.07.2019

    Spaziergang zur Flörsheimer Warte

    HOFHEIM Zum Spaziergang mit Einkehr lädt die SeniorenNachbarschaftsHilfe e.V. Hofheim für Donnerstag, 1. August, ein.
  5. Kultur | Pressemeldung vom 16.07.2019

    Monika Öchsner führt durch „Erzähl mir was vom Tod“

    HOFHEIM Wer möchte, kann die aktuelle Ausstellung „Erzähl mir was vom Tod“ im Stadtmuseum Hofheim bei einer Führung am Sonntag, 21. Juli, 15 Uhr, kennenlernen.
  6. Leben | Pressemeldung vom 16.07.2019

    Sommerabendführung „Auf in den Taunus“

    HOFHEIM „Auf in den Taunus – wie die Städter das Wohnen auf dem Lande entdeckten“ heißt es bei der Stadtführung am Sonntag, 21. Juli. Treffpunkt für alle, die mitgehen möchten, ist um 19 Uhr vor dem Alten Rathaus, Hauptstraße 40.
  7. Leben | Pressemeldung vom 16.07.2019

    Zum Cohausentempel, Wachturm und Bergkapelle

    HOFHEIM Zu „einer Runde Cohausentempel, Römischer Wachturm bis zur Bergkapelle“ sind Interessierte am Freitag, 26. Juli, willkommen. Treffpunkt ist um 19 Uhr vor dem Alten Rathaus, Hauptstraße 40.
  8. Kultur | Pressemeldung vom 16.07.2019

    Ausschreibung zur 1. Taunus-Kunst-Triennale läuft

    HOFHEIM Unter dem Motto „Blick auf heute“ sind alle Künstlerinnen und Künstler mit professioneller Ausbildung oder vergleichbarer Qualifikation, die im Main-Taunus-Kreis geboren sind, wohnen, gewohnt haben oder arbeiten, herzlich zur Teilnahme an der 1. Taunus-Kunst-Triennale eingeladen. Die Ausschreibung läuft bis 26. August 2019.
  9. Rathaus | Pressemeldung vom 15.07.2019

    Einbruch im Rathaus: Bürgerbüro bleibt bis Ende der Woche im Notbetrieb

    HOFHEIM Die Schäden des Einbruchs im Hofheimer Rathaus vom vergangenen Wochenende sind erheblich. Die Beseitigung der Verwüstungen im Bürgerbüro und dem restlichen Erdgeschoss wird noch bis zum Ende der Woche dauern. Solange wird es nur einen Notbetrieb des Bürgerservice geben, was zur Folge hat, dass lediglich Express-Passanträge und Pass-Abholungen bearbeitet werden können. Auch die für Dienstag geplante Sprechstunde in Wallau muss entfallen. Wallauer Bürgerinnen und Bürger können sich ebenfalls an den Notdienst des Bürgerbüros wenden. Der Notdienst steht im Anbau des Rathauses zu Verfügung. Der Zugang ist über den Hintereingang am Richard-Zorn-Weg möglich.
  10. Rathaus | Pressemeldung vom 09.07.2019

    Trockenheit: Waldbrandgefahr im Hofheimer Forst - Grillplätze gesperrt

    HOFHEIM Das Frühjahr und der bisherige Sommer waren auch im Bereich des Forstamtes Königstein ausgesprochen trocken und sehr warm. Die Wasservorräte in den Waldböden und der Vegetation haben stark abgenommen. Für Hessen hat das Umweltministerium deshalb am 14. Juni die Waldbrand-Alarmstufe A ausgerufen.
  11. Kultur | Pressemeldung vom 09.07.2019

    Workshop für Kinder "Gestalte deinen Traumfänger"

    HOFHEIM Zum Workshop „Gestalte aus Federn, Schnüre und Perlen deinen eigenen Traumfänger“ sind Kinder ab sechs Jahren am Sonntag, 11. August, von 16 bis 17.30 Uhr, im Stadtmuseum Hofheim, Burgstraße 11, willkommen.
  12. Kultur | Pressemeldung vom 09.07.2019

    Erzähl mir was vom Tod: Neue Veranstaltungen zur Sonderausstellung

    HOFHEIM Was ist das eigentlich: Tod? Warum müssen Tiere und Menschen sterben? Was passiert mit mir, wenn ich tot bin? Die Mitmachausstellung „Erzähl mir was vom Tod. Eine interaktive Ausstellung über das Davor und Danach“ im Stadtmuseum Hofheim lädt zu einer lebendigen Expedition ins Jenseits ein und läuft noch bis Sonntag, 29. September. Nicht zuletzt wegen des großen Interesses ist das Begleitprogramm bis dahin jetzt um mehrere Veranstaltungen erweitert worden. Partner sind u.a. die Musikschule Hofheim und die Katholische Erwachsenenbildung KEB Main-Taunus.
  13. Leben | Pressemeldung vom 09.07.2019

    Kinderstadt: Geschäftiges Treiben in 18 verschiedenen Betrieben

    HOFHEIM Die Hofheimer Kinderstadt läuft wieder auf Hochtouren. Geschäftiges Treiben hat seit der vergangenen Woche auf dem Gelände von Pestalozzi- und Brühlwiesenschule sowie in der Halle der Main-Taunus-Schule in Hofheim Einzug gehalten.
  14. Leben | Pressemeldung vom 03.07.2019

    Bürgerstiftung fördert ehrenamtliches Engagement für Senioren

    HOFHEIM Die Bürgerstiftung Hofheim fördert den SeniorenNachbarschaftsHilfe e.V. Hofheim in den nächsten drei Jahren mit insgesamt 1.500 Euro. Sie folgt damit einem Aufruf des Vereins, seinen ehrenamtlichen Einsatz für ältere, meist allein lebende Menschen in Notsituationen des täglichen Lebens zu unterstützen.
  15. Rathaus | Pressemeldung vom 03.07.2019

    Alte Verletzung machte Keiler "FelixW zu aggressiv

    HOFHEIM Sein Name hat ihm am Ende doch kein Glück gebracht: Der Keiler „Felix“ musste am Mittwoch aus dem Wildgehege am Hofheimer Kapellenberg entnommen werden, weil er zu aggressiv war und die Betreuer des Geheges gefährdete.

... 1 - 15 von 19

zu einer Ergebnisseite springen:
zu einer bestimmten Seite:
  1. aktuelle Seite">: 1
  2. 2

Suche

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr Infos