Sprungmarken
Sie befinden sich hier
Startseite
Rathaus
Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Auf dieser Seite werden alle Pressemitteilungen aus Hofheim am Taunus veröffentlicht, die von der Stadt an die Medien weitergegeben werden, um Bürgerinnen und Bürger umfassend über kommunale Entwicklungen, Planungen und Entscheidungen von öffentlichem Interesse und öffentlicher Bedeutung zu informieren. Alle Pressemitteilungen, die seit 2014 veröffentlicht wurden, können hier nach Zeitraum, Stichworten und Rubriken recherchiert werden.
  1. Leben | Pressemeldung vom 26.07.2016

    Asylkreis Frankfurter Straße: Donnerstagsmänner, Näh-Café und Paten

    HOFHEIM „Männer brauchen Männer“ – Das ist die Idee des Asylkreises Frankfurter Straße für ein Angebot, das sich an die allein in dieser Unterkunft lebenden Männer richtet. Zu dem Angebot der sogenannten „Donnerstagsmänner“ kommen aber auch andere Asylbewerber.
  2. Leben | Pressemeldung vom 26.07.2016

    Spende der Bürgerstiftung: Fahrradkurse für Flüchtlinge in Hofheim

    HOFHEIM Die Hofheimer Bürgerstiftung spendet Geld für sechs Fahrradkurse für Flüchtlinge in Hofheim. Die Fahrradkurse wird die erfahrene Radfahrlehrerin Christine Rhodes aus Hadamar leiten. Die Flüchtlinge nehmen in Vier-Tages-Kursen an diesem Verkehrskompetenztraining teil. Pro Kurs können sechs Flüchtlinge geschult werden.
  3. Leben, Rathaus | Pressemeldung vom 21.07.2016

    Auf dem Waldfriedhof: Ornamente verzieren Urnenrasengrabfeld

    HOFHEIM Die Obelisken am Urnenrasengrabfeld auf dem Hofheimer Waldfriedhof haben jetzt zwei besondere Details: Zwei goldenen Ornamente verzieren die beiden Steine.
  4. Leben, Rathaus | Pressemeldung vom 19.07.2016

    Modellregion Inklusion: Barriere-Meldung über Internetseite und App

    HOFHEIM Die Stadt Hofheim hat auf ihrer Homepage einen Barriere-Melder eingerichtet. Der Melder ist Teil der „Modellregion Inklusion Wohnen und Quartier“ im Stadtteil Marxheim.
  5. Leben, Tourismus, Rathaus | Pressemeldung vom 15.07.2016

    Mensch und Natur treffen sich auf neu gestaltetem Lehrpfad

    HOFHEIM Tiere aus der Eiszeit sind nicht nur im Kino derzeit ein großer Hit. Auch der neu gestaltete geologische Lehr- und Wanderpfad „Mensch und Erde“ widmet sich unter anderem diesem Thema. Zwölf brandneue Infotafeln hängen entlang der Route zwischen Hofheim und Lorsbach an den Bäumen.
  6. Rathaus | Pressemeldung vom 06.07.2016

    Erste Schritte zur Umsetzung des Bebauungsplans „Vorderheide II“ stehen kurzfristig an

    HOFHEIM Stadtrat Wolfgang Winckler hat mit Vertretern des Entwicklungsträgers, der Entwicklungsgesellschaft Hofheim, über die ersten Realisierungsschritte in der Baulandentwicklung „Vorderheide II“ berichtet.
  7. Leben | Pressemeldung vom 01.07.2016

    Im A Tavola Da Totò Kuchen und italienische Speisen genießen

    HOFHEIM Die Stadt Hofheim hat den gastronomischen Bereich im ehemaligen Rathaus Diedenbergen neu verpachtet.
  8. Leben, Rathaus | Pressemeldung vom 07.06.2016

    FSC-Zertifizierung für Hofheimer Stadtwald ist erteilt

    HOFHEIM Die Stadt Hofheim hat am Freitag, 3. Juni 2016, die FSC-Zertifizierung für den Stadtwald erhalten. Mit dieser positiven Nachricht konnte Stadtrat Wolfgang Winckler am Dienstag das Informationsgespräch über Themen rund um den Wald beginnen. Als Gesprächspartner nahmen ebenso Ralf Heitmann, Leiter des Forstamtes Königstein, und Dr. Jörg Boysen, Moderator der Arbeitsgruppe Wald, teil.
  9. Kultur, Rathaus | Pressemeldung vom 03.06.2016

    Ingrid Hornef schenkt Steinskulptur für die Grünanlage Wilhelmstraße

    HOFHEIM Die überregionale bekannte Hofheimer Künstlerin Ingrid Hornef hat ihrer Heimatstadt aus Anlass ihres 75. Geburtstages die Steinskulptur „Schauaufsland II“ geschenkt. Am Freitag wurde die Skulptur in der Grünanlage Wilhelmstraße aufgestellt.
  10. Leben | Pressemeldung vom 19.05.2016

    Stang: Neue Tagespflegepersonen sind immer willkommen

    HOFHEIM Das Angebot an Krippenplätzen wird kontinuierlich ausgebaut, aktuell gibt es 284 Plätze in den Hofheimer Einrichtungen. Hinzu kommen 130 Plätze für Kinder unter drei Jahren bei Tagespflegestellen.
  11. Rathaus | Pressemeldung vom 11.05.2016

    Aktion Biotonne: Hofheim will mehr Bioabfall sammeln

    HOFHEIM Nach dem erfolgreichem Start der landesweiten Aktion Biotonne in Frankfurt starten auch Wolfgang Exner, Erster Stadtrat der Stadt Hofheim am Taunus und Markus Töpfer, Geschäftsführer der Rhein-Main-Deponie GmbH (RMD) in Flörsheim-Wicker die hessenweite Aktion Biotonne und gleichzeitig größte Initiative zur Biotonne in Deutschland in der Kreisstadt.
  12. Kultur | Pressemeldung vom 21.04.2016

    Zeitzeuge hat die Entwicklung Marxheims 1930 bis 1945 dokumentiert

    HOFHEIM Der Heimatforscher Josef Noll hat auf Wunsch des Ortsbeirates und im Auftrag des Magistrats der Stadt Hofheim die Entwicklung Marxheims von 1930 bis 1945 aufgearbeitet. Texte, Fotos, Pläne und andere Unterlagen dokumentieren diese Jahre in Marxheim, über die es bisher nichts Vergleichbares gab.
  13. Rathaus | Pressemeldung vom 19.04.2016

    Einsatz von 19 Feuerwehrleuten mit Anerkennungsprämie gewürdigt

    HOFHEIM Für 19 verdiente Feuerwehrleute hat die Stadt Hofheim erfolgreich die Anerkennungsprämie, die das Land Hessen im Jahr 2011 eingeführt hat, für ihren aktiven Einsatz beantragt. Mit dieser Prämie will die Landesregierung das langjährige und ehrenamtliche Engagement aktiver Feuerwehrleute für die Gesellschaft sowie ihren Dienst am Nächsten würdigen.
  14. Leben | Pressemeldung vom 31.03.2016

    Ort der Begegnung: Neues Freizeitcafé im Haus der Jugend

    HOFHEIM Im Haus der Jugend gibt es nun ein Freizeitcafé für Jugendliche. Hofheims Bürgermeisterin Gisela Stang eröffnete den neuen Begegnungsort für junge Leute am Donnerstag, 31. März, gemeinsam mit Susanne Schuhmacher-Godemann vom Katholischen Bezirksbüro.
  15. Leben | Pressemeldung vom 22.03.2016

    Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit erhalten Helferausweise

    HOFHEIM Erfreulich zahlreich engagieren sich Hofheimer Bürgerinnen und Bürger in der Flüchtlingsarbeit, zum Beispiel in Sprachkursen, bei Fitness und Sport, Tanz- und Theatergruppen, im Näh- und Bastelcafé. Nicht immer kennen die rund 250 Helferinnen und Helfer sich untereinander, und die Flüchtlinge können erst recht nicht wissen, wer da jeweils vor ihnen steht. Künftig werden sich die Ehrenamtlichen deshalb legitimieren können.

... 31 - 45 von 57

zu einer Ergebnisseite springen:
zu einer bestimmten Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. aktuelle Seite">: 3
  4. 4

Suche