Sprungmarken
Sie befinden sich hier
Startseite
Rathaus
Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Auf dieser Seite werden alle Pressemitteilungen aus Hofheim am Taunus veröffentlicht, die von der Stadt an die Medien weitergegeben werden, um Bürgerinnen und Bürger umfassend über kommunale Entwicklungen, Planungen und Entscheidungen von öffentlichem Interesse und öffentlicher Bedeutung zu informieren. Alle Pressemitteilungen, die seit 2014 veröffentlicht wurden, können hier nach Zeitraum, Stichworten und Rubriken recherchiert werden.
  1. Rathaus | Pressemeldung vom 18.12.2018

    Bürgermeisterin gratulierte: Werner Emde feierte 90. Geburtstag

    HOFHEIM Herzliche Glückwünsche persönlich und im Namen der Stadt Hofheim hat Bürgermeisterin Gisela Stang an Hofheims ehemaligen Ersten Stadtrat und Stadtverordnetenvorsteher Werner Emde überbracht. Stang würdigte sein besonderes ehrenamtliches und hauptamtliches Engagement für die Stadt, die seine Heimat geworden ist: „Werner Emde hat die Entwicklung Hofheims nicht nur begleitet, sondern entscheidend mitgeprägt. Für sein positives Wirken sind wir ihm sehr dankbar und wünschen ihm und seiner Frau Charlotte alles Gute und vor allem Gesundheit für die Zukunft.“
  2. Leben | Pressemeldung vom 12.12.2018

    Seniorenhilfsfonds: Schnell und unbürokratisch Hilfe erfahren

    HOFHEIM Bei der Seniorenberatung der Stadt Hofheim gibt es ab sofort einen neuen Informationsflyer zum Seniorenhilfsfonds. Diesen Fonds hat der Seniorenbeirat gemeinsam mit der Bürgerstiftung eingerichtet. Ziel ist es, Senioren, die sich in einer finanziellen Notlage befinden, persönlich zu unterstützen. Die Hilfe erfolgt dabei unbürokratisch, schnell und absolut vertraulich.
  3. Leben | Pressemeldung vom 07.12.2018

    Jugendradio „United FM“: Hofheimer Jugendliche im Sendefieber

    HOFHEIM Die Jungredakteure vom Hofheimer Jugendradio „United FM“ haben sich für das Jahresende viel vorgenommen. Der Dezember startete direkt mit einer Live-Radiosendung beim Wiesbadener „Radio Klinikfunk“ der Horst-Schmidt-Kliniken. Dafür hatten die Jugendlichen schon seit Ende September die Interviews und Beiträge produziert. Die Moderatoren Christian und Tim machten ihre Sache souverän und auch alle anderen mitgereisten Radiomacher konnten sich durch Ansagen von Wetter und Musik in die Live-Sendung einbringen. Am kommenden Freitag, 14. Dezember, steht bereits die nächste Live-Sendung in Frankfurt bei Radio X an. Zu hören gibt es das Ganze von 15 bis 16 Uhr auf Radio X 91,8 FM oder per Stream unter http://www.radiox.de/livestream.
  4. Leben, Rathaus | Pressemeldung vom 28.11.2018

    Einsatz für Kinder und Familien mit der Ehrennadel in Gold gewürdigt

    HOFHEIM Heinz Günter Rohr hat sich in herausragendem Maße und auf vielfältige Weise um das gesellschaftliche Leben, insbesondere um Kinder und Familien, im Stadtteil Diedenbergen verdient gemacht. Bürgermeisterin Gisela Stang und Stadtverordnetenvorsteher Andreas Hegeler haben ihn für dieses besondere ehrenamtliche Engagement am Mittwoch mit der Ehrennadel in Gold der Stadt Hofheim ausgezeichnet.
  5. Leben, Rathaus | Pressemeldung vom 28.11.2018

    Im Dialog zur Vorplanung für das Neubaugebiet marxheimzwei: Die erste Phase der Bürgerbeteiligung bringt viele Ergebnisse

    HOFHEIM Die erste Phase der Bürgerbeteiligung für das Neubaugebiet Marxheim II hat zahlreiche Ergebnisse gebracht. Im Anschluss an den „Markt der Ideen und Meinungen“ mit rund 400 Interessierten am 9. August hatten Bürgerinnen und Bürger noch zwei Monate Zeit, via Internet oder E-Mail oder Faltblatt ihre Anregungen für das geplante Neubaugebiet einzubringen.
  6. Rathaus | Pressemeldung vom 22.11.2018

    Nach nur acht Monaten Bauzeit: Richtfest für die neue Ländcheshalle

    HOFHEIM Nach nur acht Monaten steht der Rohbau der neuen Ländcheshalle. Anfang November wurden die 28 Meter langen Stahldachträger der Dreifeldhalle angeliefert und per Kran auf den Rohbau gehoben. Zum Abschluss dieses wichtigen Bauabschnitts hatte Bürgermeisterin Gisela Stang am Donnerstag zum Richtfest mit Grundsteinlegung eingeladen.
  7. Rathaus | Pressemeldung vom 18.11.2018

    Wildsachsenhalle: Feierliche Eröffnung für kulturellen Treffpunkt

    HOFHEIM Nach einem Jahr harter Arbeit ist es soweit: Die Wildsachsenhalle ist offiziell eröffnet. Bei einer Feierstunde am vergangenen Sonntag lobte Bürgermeisterin Gisela Stang besonders das Engagement der Bürgerinnen und Bürger für die Halle als kulturellen Mittelpunkt Wildsachsens: „Die Spendenaktion hat gezeigt, wie wichtig den Menschen ihre Wildsachsenhalle ist. Dieser Einsatz ist besonders in der heutigen Zeit nicht selbstverständlich.“
  8. Leben, Rathaus | Pressemeldung vom 15.11.2018

    Ehrenbeamte der Feuerwehr zu „Stadtältesten“ ernannt

    HOFHEIM Die Stadtverordnetenversammlung Hofheim hat Horst Kanter, Markus Obst und Wolfgang Reinhardt in ihrer Sitzung am 25. April 2018 die Ehrenbezeichnung „Stadtältester“ verliehen. Damit wird deren Engagement als Ehrenbeamte der Freiwilligen Feuerwehr Marxheim, Langenhain und Hofheim gewürdigt.
  9. Leben, Rathaus | Pressemeldung vom 13.11.2018

    20 Jahre Präventionsrat Hofheim – Viele Ideen und Projekte beugen Straftaten vor und verhindern sie

    HOFHEIM Am 30. August 1998 hat sich der Präventionsrat Hofheim konstituiert – damit war er der erste Präventionsrat im Main-Taunus-Kreis. Seitdem entwickelt er wirkungsvolle Ansätze, die Straftaten vorbeugen und verhindern sollen. Gemeinsam mit verschiedenen gesellschaftlichen Gruppen und Einrichtungen setzte er zahlreiche Maßnahmen erfolgreich in die Praxis um.
  10. Rathaus | Pressemeldung vom 31.10.2018

    Wolfgang Vater mit der Ehrennadel in Gold ausgezeichnet

    HOFHEIM Für seine herausragenden Verdienste als Mandatsträger hat Bürgermeisterin Gisela Stang am Mittwoch dem bisherigen Stadtverordnetenvorsteher Wolfgang Vater die Ehrennadel der Stadt Hofheim in Gold überreicht. Zuvor hatte die Stadtverordnetenversammlung in einer Sondersitzung seinen Nachfolger, Andreas Hegeler, gewählt.
  11. Leben, Rathaus | Pressemeldung vom 31.10.2018

    Hessen Forst und Stadt bauen illegale Mountainbike-Rampen im Wald ab

    HOFHEIM Hessen Forst wird in den kommenden Wochen gemeinsam mit der Stadt Hofheim verbotenerweise errichtete Rampen für Mountainbikes im Hofheimer Stadtwald entfernen.
  12. Rathaus | Pressemeldung vom 26.10.2018

    Charakter bewahren und Neues schaffen – Ideen der Preisträgerinnen wurden auf dem Waldfriedhof umgesetzt

    HOFHEIM Im Juni 2008 hatte die Stadtverordnetenversammlung Hofheim die Vorlage zur Weiterentwicklung der Friedhofskultur beschlossen. Seitdem werden die Friedhöfe im Stadtgebiet - dem Wandel in der Bestattungskultur mit dem eigenen Hofheimer Standard Rechnung tragend – schrittweise verändert und umgestaltet.
  13. Leben | Pressemeldung vom 24.10.2018

    Lange Tafel und Fairer Markt: Events bringen Spenden für die Tafel

    In Hofheim ist immer etwas los. Die „Lange Tafel“ auf der Hauptstraße anlässlich des 30. Geburtstags des beliebten KreisStadtSommers und der Faire Markt der Möglichkeiten im Haus der Jugend im Wasserschloss waren wieder herausragende Beispiele dafür. Die beiden gut besuchten Veranstaltungen haben zudem einem guten Zweck gedient. 360 Euro kamen durch beide Events insgesamt zusammen, die nun komplett der Hattersheimer Hofheim Tafel der Caritas Main-Taunus zu Gute kommen. Bürgermeisterin Gisela Stang überreichte die Spende an den Leiter der Tafel, Markus Barthel.
  14. Leben | Pressemeldung vom 04.10.2018

    Lernferiencamp: Prüfungsvorbereitung mit Hausarbeit und Präsentation

    Das Hofheimer Lernferiencamp geht in die nächste Runde. „Hausarbeit und Präsentation“ lautet das Thema. 29 Schülerinnen und Schüler haben sich angemeldet und werden sich für ihre Prüfungen im Dezember vorbereiten. „Wir freuen uns, dass diesmal auch zwölf Hauptschüler dabei sind“, sagt Projektleiter Dr. Kenan Önen. Die Bürgerstiftung Hofheim fördert das Lernferiencamp mit 27.000 Euro. „Diese Projekt ist ein wichtiger Beitrag, um den Schülerinnen und Schülern eine gezielte Förderung zukommen zu lassen, die ihnen den Zugang zu guter Bildung erleichtert“, sagt Bürgermeisterin und Vorstandvorsitzende der Bürgerstiftung Gisela Stang. Das Modellprojekt ist auf drei Jahre angelegt und geht auf die Idee des mittlerweile verstorbenen ehemaligen Stiftungsratsmitglieds Udo Behrenwaldt zurück.
  15. Rathaus | Pressemeldung vom 04.10.2018

    Lese im städtischen Weinberg: 2018 ist ein besonders guter Jahrgang

    HOFHEIM Nach der Lese im städtischen Wingert in Diedenbergen steht fest, dass der Jahrgang 2018 des Diedenbergener Sonnenhangs eine Auslese ist. Der Hofheimer Winzer Konrad Seidemann, der den Wein keltert und ausbaut, hat in den 840 Litern 100° Öxle bei 6 Promille Säure gemessen. Das sei besonders vorbildlich. Folgende Mengen und Qualitäten wurden in den letzten Jahren geerntet:

... 1 - 15 von 46

zu einer Ergebnisseite springen:
zu einer bestimmten Seite:
  1. aktuelle Seite">: 1
  2. 2
  3. 3

Suche

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr Infos