Sprungmarken
Sie befinden sich hier
Startseite
Rathaus
Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Auf dieser Seite werden alle Pressemitteilungen aus Hofheim am Taunus veröffentlicht, die von der Stadt an die Medien weitergegeben werden, um Bürgerinnen und Bürger umfassend über kommunale Entwicklungen, Planungen und Entscheidungen von öffentlichem Interesse und öffentlicher Bedeutung zu informieren. Alle Pressemitteilungen, die seit 2014 veröffentlicht wurden, können hier nach Zeitraum, Stichworten und Rubriken recherchiert werden.
  1. Rathaus, Sport | Pressemeldung vom 19.12.2017

    Erbbaurechtsvertrag unterzeichnet: SG Wildsachsen beantragt Zuschuss für Kunstrasenplatz

    HOFHEIM Die SG Wildsachsen und der Magistrat der Stadt Hofheim haben am Montag den Erbbaurechtsvertrag unterzeichnet, mit dem der Sportplatz für 33 Jahre an den Verein übertragen wird. Die SG kann nun als Bauherr für den Kunstrasenplatz auftreten, der im kommenden Jahr angelegt werden soll, und die Förderung beim Land Hessen beantragen.
  2. Kultur | Pressemeldung vom 19.12.2017

    Die Künstlerin Ev Grüger ist tot

    HOFHEIM Ev Grüger hat sich mit ihrem künstlerischen Schaffen über Jahrzehnte in herausragender Weise um das Ansehen der Stadt Hofheim verdient gemacht. Sie beteiligte sich an internationalen Biennalen, Einzel- und Gruppenausstellungen. Am 9. November 2017 starb die Künstlerin im Alter von 89 Jahren.
  3. Rathaus | Pressemeldung vom 13.12.2017

    Blick aus der Luft: Feuerwehr Hofheim verfügt nun über eigene Drohne

    HOFHEIM Die Feuerwehren der Stadt Hofheim verfügen seit kurzem über eine Drohne, deren Luftaufnahmen bei Lagebeurteilungen helfen sollen.
  4. Stadtwerke, Leben | Pressemeldung vom 13.12.2017

    Namensschild bringt Farbe auf die Wasseraufbereitungsanlage

    HOFHEIM Die Wasseraufbereitungsanlage Wildsachsen, die in der Verlängerung der Straße „In der Hohl“ steht, ist dank eines neuen großen Schildes nun als solche benannt. Die Initiative ging vom Heimat- und Geschichtsverein Wildsachsen aus, der auch die Hälfte der Herstellungskosten übernahm.
  5. Leben, Rathaus | Pressemeldung vom 12.12.2017

    Kostenloses Internet: Hofheim bietet freies Surfen in der Innenstadt

    HOFHEIM Surfvergnügen zum Nulltarif, mobile Informationsplattform und Shoppingspaß außerhalb der Geschäftszeiten: Die Stadt Hofheim bietet mit dem Betreiber „Free-Key“ Bürgern und Besuchern freies Internet an zentralen öffentlichen Plätzen.
  6. Leben | Pressemeldung vom 12.12.2017

    Neues aus dem Stadtwald: Hinweise zu Bäumen und ein Hirsch mit Zaun

    HOFHEIM Besucher des Hofheimer Stadtwalds können sich nun über die Bewirtschaftung des Waldes vor Ort informieren. Zwei Tafeln mit dem Titel „Die Eiche im Stadtwalt Hofheim“ hat Revierförster Karlheinz Kollmannsberger aufgestellt.
  7. Rathaus | Pressemeldung vom 10.12.2017

    Erstmals seit 40 Jahren: Bundesliga-Tanz zurück in Hofheim

    HOFHEIM In Hofheim gibt es wieder Tanz auf Bundesliganiveau. Dem TSC Metropol Hofheim e.V. gelang mit seinem A-Team Latein der Aufstieg ins Oberhaus. Gleichzeitig schaffte es das B-Team Latein in die Regionalliga.
  8. Kultur, Leben | Pressemeldung vom 08.12.2017

    Hofheimer Suppenlesungen: evendon kooperiert mit Stadtbücherei

    Wer gute Bücher und Suppen mag, kann für sich und seine Lieben ab sofort Tickets für die Hofheimer Suppenlesungen 2018 sichern. Die Hofheimer Suppenlesungen feiern ihr fünfjähriges Jubiläum mit fünf wundervollen Autoren aus der Region an einzigartigen Schauplätzen in Hofheim. Die Eventmarketing-Agentur evendon aus Hofheim veranstaltet die Hofheimer Suppenlesungen. Inhaberin Beate Hüls inszeniert Aktionen, bei denen Besonderheiten und Stärken der Region im Rampenlicht stehen. So möchte sie dem Publikum der Suppenlesungen nicht nur unterschiedliche Autoren näherbringen, sondern auch Orte, die nicht jeder kennt. Kooperationspartner für die Veranstaltungen im Jubiläumsjahr ist die Stadtbücherei Hofheim.
  9. Leben | Pressemeldung vom 08.12.2017

    Bridge-Club spendet zum dritten Mal an Bürgerstiftung Hofheim

    Die Bürgerstiftung Hofheim freut sich über eine Spende der Mitglieder des Bridge-Clubs Main-Taunus e.V. Hofheim am Taunus in Höhe von 1.000 Euro. Reinhard Diescher, Mitglied des Stiftungsrates, dankte den Mitgliedern des Clubs für die großzügige Spende. Er besuchte das Weihnachtsturnier der Bridge-Spieler in den Räumlichkeiten des Golfclubs Hof Hausen vor der Sonne und nahm die Spende von Yun Brandt, Gründungsmitglied und Vorsitzende des Bridge-Clubs, entgegen.
  10. Kultur | Pressemeldung vom 06.12.2017

    Versprochen ist versprochen: Die Geschichte der Bergkapelle

    Eintauchen in die Historie: Das „Buch Versprochen ist versprochen – Die Geschichte der Hofheimer Bergkapelle“ erzählt aus der bewegenden Geschichte des Bauwerks. Geschichten vom Beginn der Reformation in Hofheim 1517 bis zu den Jubiläumsfeierlichkeiten 2016 und dem Besuch des Bischofs am Gelobten Tag am 2. Juli dieses Jahres. Auf 326 Seiten erfährt der Leser von Wirtshauskontrollen in der protestantischen Zeit, wie die Mainzer Kurfürsten zur Gegenreformation rüsteten und wie die Münsterer Nachbarn sich ihren Prozessionsweg mit Musketen freikämpften. Das Werk ist im Stadtmuseum Hofheim für 24 Euro erhältlich. Bestellungen per Telefon oder E-Mail sind mit Portozuschlag unter 06192 / 900305 und an stadtmuseum@hofheim.de möglich.
  11. Rathaus | Pressemeldung vom 01.12.2017

    Stadtältester Wilhelm Leber ist tot

    HOFHEIM Hofheim trauert um Wilhelm Leber. Der Stadtälteste starb am 23. November im Alter von 85 Jahren.
  12. Rathaus | Pressemeldung vom 28.11.2017

    Nach 24 Jahren: Stadtrat Wolfgang Winckler geht in den Ruhestand

    Die Hofheimer Politik verliert einen ihrer erfahrensten Akteure. Stadtrat Wolfgang Winckler verabschiedete sich am Montag nach 24-jähriger Amtszeit als hauptamtlicher Stadtrat sowie 40-jähriger Tätigkeit im öffentlichen Dienst in den verdienten Ruhestand. „Ich bedanke ich mich bei Wolfgang Winckler für seine Freundschaft, sein Vertrauen, seine Kritik und seinen Einsatz ganz herzlich und auch ganz persönlich. Wir haben sehr intensive 16 gemeinsame Jahre an der Spitze der Hofheimer Stadtverwaltung gehabt – und es waren gute Jahre“, sagte Bürgermeisterin Gisela Stang in ihrer Abschiedsrede.
  13. Rathaus | Pressemeldung vom 24.11.2017

    Stadtältester Willi Grossmann ist tot

    HOFHEIM Hofheim trauert um Willi Grossmann. Der Stadtälteste starb am 20. November im Alter von 95 Jahren.
  14. Kultur, Leben, Rathaus | Pressemeldung vom 24.11.2017

    Internationaler Tag gegen Gewalt: Hofheim setzt ein Zeichen

    „Frei leben ohne Gewalt“ lautet der Titel der Fahne, die Bürgermeisterin Gisela Stang gemeinsam mit der Frauenbeauftragen Marion Stück, Erstem Stadtrat Wolfgang Exner, Stadtverordnetenvorsteher Wolfgang Vater sowie Vertretern des Vereins „Frauen helfen Frauen“ und des Seniorenbeirats vor dem Rathaus gehisst hat. Der 22. November ist der Internationale Tag gegen Gewalt, an dem vor vielen Rathäusern diese Fahne der Menschenrechtsorganisation „Terre des Femmes“ weht. In Hofheim gab es zudem noch einen Infostand auf dem Wochenmarkt auf dem Platz Am Untertor. Dort gab es neben Pfefferminzherzen mit der Aufschrift „Liebe ist süß - Gewalt ist bitter“, die das Thema Gewalt in Paarbeziehungen symbolisieren, Infos über Gefahrensituationen und Gewaltformen, bestehende Hilfsangebote und Möglichkeiten des Opfer- und Selbstschutzes im Main-Taunus-Kreis.
  15. Leben, Rathaus | Pressemeldung vom 16.11.2017

    Erika Schmidt für Mitarbeit in der Gruppe „Wir in Nord“ geehrt

    HOFHEIM Das internationale Fest „Viele Kulturen – ein Hofheim“ ist ebenso mit ihrem Namen verbunden wie das „Spielefest“ oder „Alles was Räder hat“. Erika Schmidt aus Diedenbergen war und ist überall dort anzutreffen, wo es darum geht, eine gute Nachbarschaft wachsen zu lassen und das Zusammenleben der Menschen zu verbessern.

... 1 - 15 von 46

zu einer Ergebnisseite springen:
zu einer bestimmten Seite:
  1. aktuelle Seite">: 1
  2. 2
  3. 3

Suche

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr Infos