Sprungmarken
Sie befinden sich hier
Startseite
Rathaus
Stadtnewsletter
Newsletter Oktober

Rathaus-Newsletter: Neues im Oktober 2017

Der Newsletter aus dem Hofheimer Rathaus informiert über aktuelle Themen aus Verwaltung, Kultur und Stadtleben. Das können Gebühren- und Satzungsänderungen, Änderungen bei der Müllabfuhr oder Veranstaltungshinweise sein. Aber auch hilfreiche Tipps zum Feuerwerk an Silvester und zur Waldbrandgefahr im Sommer sind Teil dieses Newsletter. Die Stadtkultur versorgt Sie über diesen Weg zusätzlich mit Veranstaltungshinweisen und Informationen zum Kartenvorverkauf.
  • Jetzt anmelden: Vierte Hofheimer Händler Tour

    Auf der vierten Hofheimer Händler Tour können Interessierte vier Hofheimer Läden nah und ganz persönlich kennenlernen. Am Donnerstag, 9. November, ist um 18.30 Uhr Start vor dem Globus Baumarkt.
  • Meinung zum Service: Bürgerbüro befragt seine Kunden

    "Ihre Meinung ist uns wichtig“ - unter diesem Motto führt das Team des Bürgerbüros der Stadt Hofheim von Oktober bis Dezember 2017 eine Kundenbefragung durch. Das Team würde sich freuen, wenn Sie sich zwei Minuten Zeit nehmen und den kurzen Fragebogen auf der Internetseite ausfüllen.
  • Brennholz aus dem Stadtwald: Jetzt Bedarf anmelden

    Wer Brennholz aus dem Hofheimer Stadtwald aus dem Einschlag 2017 / 2018 beziehen möchte, kann den Bedarf bis spätestens 15. Dezember 2017 im Rathaus Hofheim anmelden.
  • Jährliche Ablesung der Wasserzähler

    Die Stadtwerke Hofheim werden ab diesem Jahr keine Wasserzählerableser mehr entsenden. Stattdessen werden die Bürger angeschrieben und um Mitteilung ihres Wasserzählerstandes gebeten.
  • Zeilsheimer Straße ist halbseitig gesperrt

    Sperrungen gibt es auf der Zeilsheimer Straße, Einmündung Gartenstraße, sowie wegen des Gallusmarktes auf der Elisabethenstraße. Eine Wanderbaustelle ist auf der Rheingaustraße unterwegs.
  • Jugendarbeit: Haus der Jugend mit neuem Logo

    Die Hofheimer Jugendarbeit bekommt einen neuen Look. Inhaltlich führt das mittlerweile eingespielte Team das im vergangenen Jahr erprobte Konzept weiter.
  • Neuigkeiten aus der Rentenstelle

    Die Rentenstelle im Hofheimer Rathaus informiert zu folgenden Themen:

    Mütterrente
    Wer noch keine Rente bezieht, aber in Deutschland Kinder erzogen hat, kann noch bis zum Jahresende die sogenannte „Mütterrente“ rückwirkend zur Gesetzesänderung beantragen. Beratungstermine gibt es bei Martina Bothe ab November, Zimmer 22, Erdgeschoss im Rathaus Hofheim, Telefon 06192 / 202 314.

    Rente und Pflege
    Für Menschen, die eine Rente beziehen und einen Angehörigen mit mindestens Pflegegrad 2 pflegen, bietet die Rentenstelle besondere Beratungen an. Es ist möglich, dass Rentenbeiträge durch die Pflegekasse gezahlt werden.

    Umzug der Rentenstelle
    Die Stelle für Rentenangelegenheiten der Stadt Hofheim zieht um. Nachdem die Stelle viele Jahre lang im Zimmer 5 im Erdgeschoss zu finden war, bezieht Martina Bothe im November ihr neues Büro im Zimmer 22, ebenfalls im Erdgeschoss.

    Rentenstelle kurzzeitig geschlossen
    Nach dem Umzug ist die Rentenstelle für etwa zwei Wochen geschlossen. Ab 20. November erteilt Martina Bothe wieder Auskünfte rund um die gesetzliche Rente.
  • Kunst in Hofheim: 12. Tage der offenen Ateliers

    Zum zwölften Mal finden die Tage der offenen Ateliers vom 03. bis 05. November in Hofheim und Umgebung statt. In der Broschüre sind alle Künstler mit Informationen und Öffnungszeiten zusammengefasst.
  • Im Jazzkeller: 8. Hofheimer PoetrySlam

    Unter dem Motto "Vorsicht! Wortwechsel: 8. Hofheimer PoetrySlam" werden Wortschöpfer und Poeten am Freitag, 3. November 2017 ihre literarischen Kreationen über die Bühne fliegen lassen. Ob gesellschaftskritisch, situationskomisch, nachdenklich oder visionär, die Vortragenden werden das Publikum mit ihren Texten begeistern. Einlass im Jazzkeller Hofheim ist um 19.30 Uhr, Beginn 20.30 Uhr. Karten gibt es im Vorverkauf in der Buchhandlung Tolksdorf, Hauptstraße 64, und an der Abendkasse.
  • Sitzungstermine der städtischen Gremien

    Die aktuellen Sitzungstermine der Städtischen Gremien für den Monat November finden Sie im Ratsinformationssystem. Kopieren Sie einfach folgenden Link in die Adresszeile Ihres Browsers: bit.ly/gremien11
Das waren die neuesten Informationen der Stadt Hofheim am Taunus. Sollten Sie zu unseren Informationen Anmerkungen oder Anregungen haben, nehmen wir dieses gerne auf.
Suche