Sprungmarken
Sie befinden sich hier
Startseite
Rathaus
Rathaus Newsletter
Newsletter August

Rathaus-Newsletter: Neues im August 2017

Der Newsletter aus dem Hofheimer Rathaus informiert über aktuelle Themen aus Verwaltung, Kultur und Stadtleben. Das können Gebühren- und Satzungsänderungen, Änderungen bei der Müllabfuhr oder Veranstaltungshinweise sein. Aber auch hilfreiche Tipps zum Feuerwerk an Silvester und zur Waldbrandgefahr im Sommer sind Teil dieses Newsletter. Die Stadtkultur versorgt Sie über diesen Weg zusätzlich mit Veranstaltungshinweisen und Informationen zum Kartenvorverkauf.
  • Bundestagswahl 2017: Antrag zur Briefwahl

    Den Antrag auf Briefwahl zur Bundestagswahl 2017 können Interessierte jetzt ganz einfach auf der städtischen Internetseite www.hofheim.de bekommen.
  • Wohnhilfe sucht dringend bezahlbare Wohnungen

    Die Ökumenische Wohnhilfe ist dringend auf der Suche nach Wohnungen. Interessierte, die Wohnraum zur Vermietung bereitstellen möchten, können sich unter 0171 / 2060326 melden.
  • Neue Stadtbücherei: Architekten starten mit Arbeit

    Das Projekt „Neue Stadtbücherei“ geht in die nächste Phase. Die Hofheimer Wohnungsbau GmbH hat fünf Architekten ausgewählt, die Lösungsvorschläge für das Projekt erarbeiten und danach präsentieren.
  • Chance für die Nahversorgung: Lorsbach bekommt Bankautomaten

    Die Lorsbacher können erstmals direkt in ihrem Stadtteil Geld abheben, ihren Kontostand abfragen und viele weitere Dienstleistungen der Taunus Sparkasse nutzen. Das Kreditinstitut wird im Hofheimer Stadtteil einen Anhänger mit Geldautomat und Serviceterminal aufstellen. Dieser Service wird von Freitag, 15. September, bis Dienstag, 31. Oktober, vor dem Gemeindezentrum, Talstraße 1, verfügbar sein. Die Lorsbacher sollten dieses im Stadtteil einzigartige Angebot dringend nutzen.

    „Wenn die Lorsbacher die Automaten annehmen und häufig nutzen, haben wir positive Signale von der Taunus Sparkasse erhalten, dass ein dauerhafter Betrieb an diesem Standort möglich ist“, sagt Hofheims Wirtschaftsförderer Thorsten Kolar. „Das wäre für die Nahversorgung in Lorsbach wünschenswert.“
  • Theater und Kabarett: Kartenvorverkauf ist gestartet

    Der Vorverkauf für die Theater- und Kabarettsaison 2017/2018 in Hofheim ist gestartet. Eintrittskarten für alle Veranstaltungen, die im Herbst, Winter und Frühjahr in der Stadthalle angeboten werden, sind im Bürgerbüro des Rathauses, Chinonplatz 2, erhältlich und können auch in den Geschäftsstellen von Frankfurt Ticket gekauft werden.

    Die telefonische Reservierung ist ebenfalls möglich, beim Team Stadtkultur unter 06192 / 202228 oder bei Frankfurt Ticket unter 069 / 1340400 sowie im Internet unter www.frankfurtticket.de. Hier auch print@home.
  • Offene Stelle: Stadt Hofheim sucht Stadtarchivar/in

    Die Stadtverwaltung Hofheim sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Stadtarchivar/in für das Team "Stadtmuseum/Stadtarchiv".
  • Stadtmuseum: Ausstellung zum 90. Geburtstag von Hermann Haindl

    Die Ausstellung „Ich bin ein Narr“ im Stadtmuseum Hofheim, Burgstraße 11, läuft noch bis Sonntag, 1. Oktober. Sie zeigt Werke des bereits verstorbenen Hofheimer Künstlers. Dazu wird es am Sonntag, 27. August, um 11.15 Uhr, ein Gespräch mit dem Thema "Nie wieder Krieg! Frieden braucht Freundschaften" mit Kulturanthropologin Dr. Erika Haindl geben. Außerdem hält Astrologe und Autor Günther Cherubini zu dieser Ausstellung einen Vortrag zum Thema "Zweiundzwanzig Bewusstseins-Stufen: Bildersprache und Symbolik des Tarot von Hermann Haindl". Start ist am Freitag, 1. September, um 19.30 Uhr.
  • Es rollt wieder: Stadtradeln in Hofheim

    Die Stadt Hofheim ist wieder bei der Aktion „Stadtradeln“ dabei. Noch bis 9. September sollen Menschen, die in Hofheim leben oder arbeiten möglichst viele Kilometer radeln.
  • Bürger gefragt: Pläne für Areal Alte Ländcheshalle

    Was soll auf dem Grundstück der Ländcheshalle in Wallau geschehen? Vorgesehen ist ein Wohngebiet. Darüber hinaus sind ergänzende Nutzungen möglich. Nun sind am 26. August die Bürger gefragt.
  • Zweiter Hofheimer Wein- und Gourmetmarkt

    Genießen, Flanieren, Musik - vom 31. August bis 03. September findet der zweite Hofheimer Wein- und Gourmetmarkt auf Chinonplatz und Rathausterrassen statt.
  • 7. Tag der Menschen mit Behinderung: Hofheimer informierten im Landtag

    Trotz Behinderung selbstständig in den eigenen vier Wänden wohnen – das ist das Ziel vieler Menschen mit Beeinträchtigung. Die Hofheimer Wohnungsbau GmbH (HWB) zeigt mit ihrer Musterwohnung in Marxheim, welche baulichen Hilfen es dafür gibt. Dabei geht es nicht um Neubau, sondern Nachrüsten in bestehenden Gebäuden. Das Konzept präsentierte HWB-Geschäftsführer Norman Diehl nun beim 7. Tag der Menschen mit Behinderung im Hessischen Landtag. Gemeinsam mit Bürgermeisterin und HWB-Aufsichtsratsvorsitzenden Gisela Stang, dem Vorsitzenden des Hofheimer Beirats für die Belange von Menschen mit Behinderung Prof. Dr. Kurt Jacobs und Tanja Wagner vom Team Inklusion der Stadtverwaltung stellte er die Musterwohnung in einem Workshop vor.

    Der nächste offizielle Besuchstermin in der Musterwohnung ist am Dienstag, 5. September, zwischen 15 und 17 Uhr sowie an jedem ersten Dienstag im Monat und nach telefonischer Vereinbarung unter 06192 / 995382.
  • Sitzungstermine der städtischen Gremien

    Die aktuellen Sitzungstermine der Städtischen Gremien für den Monat August finden Sie im Ratsinformationssystem. Kopieren Sie einfach folgenden Link in die Adresszeile Ihres Browsers: bit.ly/sitzung0917
Das waren die neuesten Informationen der Stadt Hofheim am Taunus. Sollten Sie zu unseren Informationen Anmerkungen oder Anregungen haben, nehmen wir dieses gerne auf.

Der nächste offizielle Besuchstermin in der Musterwohnung ist am Dienstag, 5. September, zwischen 15 und 17 Uhr sowie an jedem ersten Dienstag im Monat und nach telefonischer Vereinbarung unter 06192 / 995382.
Suche