Sprungmarken
Sie befinden sich hier
Startseite
Leben
Leben

Müllfahrzeuge kommen auf winterlichen Straßen nicht voran

Aufgrund der winterlichen Straßenverhältnisse kann es sein, dass die Müllfahrzeuge nicht alle Straßen im Stadtgebiet anfahren können. Bei der Biomüll-Sammlung am vergangenen Montag waren zum Beispiel in Langenhain zahlreiche Straßen betroffen. Die stehengebliebenen Biotonnen sollen am Donnerstag oder Freitag geleert werden, vorausgesetzt das Wetter spielt mit. Auch die Sperrmüllsammlung in Wildsachsen war problematisch, konnte aber abgeschlossen werden.

Generell muss in den Wintermonaten mit Einschränkungen bei der Müllabfuhr gerechnet werden. Denn die vom Streudienst ausgeschlossen Straßen werden, wenn sie vereist oder mit Schnee bedeckt sind, nicht von den Müllfahrzeugen angefahren. Welche Straßen betroffen sind, ist im Winterdienstplan unter folgendem Link zu finden.

Die Anlieger der betroffenen Straßen werden gebeten die Abfallbehälter notfalls an eine Straße zu bringen, die durch den Winterdient befahrbar bleibt. Ist dies nicht möglich, sollen die Behälter dann zum nächsten regulären Termin bereitgestellt werden. Für die gelben Säcke gilt die gleiche Regelung.

In diesen Fällen ist es erlaubt, Abfälle (Restmüll, Papier), die nicht mehr in den Abfallbehälter passen, in geeigneten Behältnissen (Restmüll in haushaltüblichen Abfallsäcken, Papier in Kartons oder Papiertüten) zu sammeln. Diese zusätzlichen Behältnisse werden beim nächsten regulären Abfuhrtermin zusammen mit dem Inhalt der Abfallbehälter mitgenommen.

Zusätzlicher Biomüll ist ausnahmsweise zusammen mit dem Restmüll bereitzustellen.

Papier, Kartonagen und gelbe Säcke können jeder Zeit auf dem Wertstoffhof in der Ahornstraße entsorgt werden.

Ist zu befürchten, dass wetterbedingt auch die zweite Abfuhr nicht erfolgen kann, sieht der städtische Notfallplan vor, die hiervon betroffenen und nicht im Streuplan enthaltenen Straßen vom Bauhof räumen und streuen zu lassen.

Informationen zur Müllabfuhr bei winterlichen Straßenverhältnissen sind im Internet eingestellt. Auf der Hofheimer Homepage unter "Abfallentsorgung" und auf der Seite www.hofheim.mein-abfallkalender.de unter "Allgemeine Informationen" und dort unter "Aktuelle Informationen".

Suche

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.

Mehr Infos